Was muss ich bei der Pille beachten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bevor du die Pille bekommst, hast du ohnehin ein gespräch mit dem Frauenarzt und diesem kannst du alle Fragen stellen, die du hast.

Zusätzlich beantwortet die Packungsbeilage alle Fragen, die so aufkommen könnten (Fragen die da nicht beantwortet werden, stellt man dann auch dem Arzt, weil der Laie die Antworten darauf auch nicht kennt). Ließ diese, bevor du anfängst, die Pille zu nehmen und heb sie auf, falls später noch irgendwas unklar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo umknown130600

Ganz wichtig ist dass du dir als erstes den Beipackzettel genau durchliest.

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man
 hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. Bei  der  Pille Qlaira  sind  das  9  Tage.

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und
 man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine  vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Fragen die kannst Du mit Deinem Gynäkologen bereden, also notieren was Du ihm alles fragen willst.Außerdem ist bei jeder Pillen Packung einen Beipackzettel dabei, den kannst Du dann aufmerksam durch lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir alles deine Frauenärztin erklären, wenn du dir die Pille verschreiben lässt. Ansonsten steht das auch noch in den Packungsbeilagen, die du VOR der Einnahme lesen solltest. Nach Möglichkeit solltest du außerdem nach einer Pille der ersten Generation fragen, da bei den das Thromboserisiko geringer ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
29.01.2016, 14:25

Wenn schon, dann die zweite Generation (mit LNG). Die erste Generation (mit Norethisteron) ist ziemlich out. Ich bin aber nach wie vor nicht davon überzeugt, dass ein Unterschied zwischen den "Generationen" tatsächlich nachgewiesen ist oder für die normale Anwenderin irgendeine klinisch relevante Rolle spielt.

Wenn eine Frau ein erhöhtes natürliches Thromboserisiko hat, sollte sie gar nicht mit Östrogenen verhüten, und wenn sie kein erhöhtes Risiko hat, ist die "Generation" egal.

0
Kommentar von Jeally
29.01.2016, 15:17

Es ist schon an verschiedenen Studien belegt worden, dass die neuen Generationen das Risiko für eine Thrombose mehr erhöhen. Dabei ist auch raus gekommen, dass die erste Generation noch am wenigsten Risiko mit sich bringt

0

Alles, was du wissen musst, steht in der Packungsbeilage. Du kannst auch mal auf dieser Webseite schauen: www.pillen-fragen.de Das ersetzt aber nicht die PB, sondern ergänzt sie nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum gyn lass dich aufklären und beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall schon eine Zeit lang bevor du was mit ihm vorhast. Am Anfang muss sich dein Körper erst einmal daran gewöhnen, sprich du nimmst sie einen Monat jeden Tag, machst eine Woche Pause, dann wieder einen Monat. Nach drei Monaten nimmst du sie normal jeden Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaraMiez
29.01.2016, 15:01

1. Muss man nicht "eine Zeit lang" die Pille nehmen, bevor diese wirkt. Die wirkt sofort, wenn man am ersten Tag der Periode beginnt (dazu hat man 24 Stunden Zeit), ansonsten nach 7 fehlerlos genommenen Pillen.
2. Wie soll denn das gemeint sein "Nach drei Monaten nimmst du sie normal jeden Tag"? Man nimmt sie 21 Tage und dann 7 Tage nicht. Immer. Auch nach 3 Monaten. Außer die Minipille, die nimmt man jeden Tag oder Micropillen mit Placeopillen (also 7 Pillen ohne Wirkstoff, als Hilfe, damit man nicht durcheinander kommt).

0
Kommentar von HobbyTfz
29.01.2016, 18:33

du nimmst sie einen Monat jeden Tag,

Die Pille nimmt man normalerweise 21 Tage und dann macht man  7 Tage Pause

Wenn die Pille am ersten Tag der Periode genommen wird schützt sie sofort sonst nach 7-9 Tagen.

drei Monaten nimmst du sie normal jeden Tag

Normalerweise nimmt man die Pille nicht jeden Tag

0

Das erklärt dir der Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das und viele weitere nützliche Infos findest du in der Packungsbeilage ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sagt und erklärt dir der frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Informationen findest du entweder in der Packungsbeilage oder bei deinem Gynäkologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?