Was muss ich beantragen und wo?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du umziehen willst, musst Du Dich halt um den Umzug kümmern, wie alles von A nach B kommt.
Dann musst Du Dich beim Einwohnermeldeamt anmelden, damit die wissen, dass Du jetzt einen neuen Wohnort hast.
Postanschriften von Dienstleistern ändern lassen (z.B Handyvertrag oder Banken) und ja das dürfte es eigentlich gewesen sein, wenn Du bei Deiner Freundin unterkommst, dann wäre es das erstmal, weil die Wohnung ja auf dem Namen Deiner Frendin wohl läuft.

Falls ich trotzdem was vergessen habe oder so - ergänzt  mich bitte :-)

lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 18 bist, hast du freie Wohnortwahl. Insofern kannst du einfach zu deiner Freundin ziehen. Du musst dich jedoch bei der jeweiligen Stadt/Gemeinde ummelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte ich mal fragen wie und was du in die Bewerbung geschrieben hast? Weil wenn ich mich bewerbe heißt es immer ich komme von zu weit her.  Selbst bei nur 50 km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah999998
11.04.2016, 14:55

Hi ja klar, in Düsseldorf. Ich hab auch schon eine Absage bekommen aber bei der hat's funktioniert. :-)

0
Kommentar von Sarah999998
11.04.2016, 14:56

aha und rein geschrieben hab ich das ich wegen nem Umzug eine Ausbildung suche

0
Kommentar von Carlystern
11.04.2016, 15:09

Ok aber das klingt doch so als du bereits mitten drin warst umzuziehen oder bereits umgezogen bist. Weil ich hatte immer geschrieben das ich bereit wäre umzuziehen und daraufhin kam die Absage

0

na das sind doch die besten voraussetzungen: du hast einen ausbildungsplatz, einen nebenjob und dazu noch eine wohnung.  

was bitte möchtest du nun wo beantragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah999998
11.04.2016, 14:38

Ja eben wegen dem Umzug etc.. 

0

Was möchtest Du wissen?