Frage von chaotina,

was muss ich beachten wenn ich einen durchlauferhitzer mit 21 kw einbauen möchte?

Antwort von Berserker,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auf die Anschlusswerte, Leitungsquerschnitt, Größe des Leitungsschutzschalters. Also einen Fachmann holen.

Antwort von Mystika1245,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Leitung sollte 2,5 Quadrat sein, eine 16Ampere Sicherung und ein Fi-Schutzschalter...

Kommentar von JoGerman,

Dann hast du am nächsten Tag die Feuerwehr im Haus.
Bei 21 kW (= 21.000 Watt) braucht man mindestens 6 Quadrat und das dreiphasig, also 4-adrig inklusive Schutzleiter. Und die Sicherung muss 3 x 25 Amp. sein.
Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort von zuhausesparen,

Hi ich würde in deiner stelle den elektronische Durchlauferhitzer einbauen. Warum wenn du fragst, das ist besser. Also ein normalen durchlauferhitzer finde ich persöhnlich nicht so gut.

Hier kann man auch nach lesen warum der besser ist: http://www.imhaushaltsparen.de/der-durchlauferhitzer-im-bad

Antwort von engel,

sorry, es geht hier nicht um deinen durchlauferhitzer, es geht um dein leben! lass die fínger davon und hole dir einen fachmann!! du kannst auch dabei einiges an geld sparen - hilf ihm und er sprart sich den 2. mann!

Antwort von schlossgeist,

Wichtig ist die richtige Sicherung, sie sollte wahrscheinlich stärker sein.

Antwort von eltenjohn,

Das die Stromführenden Leitungen den richtigen Querschnitt haben, und das der richtige Sicherungsautomat im Kasten sitzt !

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community