Frage von Wintercomic, 66

Was muss ich beachten, wenn ich eine Babyschale kaufe?

Hallo zusammen :=)

Ich bekomme eine kleine Schwester und meine Mutter hat mich darum gebeten eine vernünftige Babyschale zu besorgen. Jetzt weiß ich leider nicht worauf ich dabei achten soll ? Ich habe schon bei Amazon geschaut, war allerdings vom Angebot etwas überfordert.. spielen Gewicht, Größe etc. eine Rolle ? wäre super wenn jemand mit Erfahrung mir hilft, damit ich meinen Kauf im nachhinein nicht bereue. Danke schonmal im Voraus für eure Antworten.

Liebste Grüße

Mike

Antwort
von Chumacera, 31

http://www.testberichte.de/auto-ausstattung-zubehoer/29/kindersitze/babyschalen....

Ich würde mir mal ein paar Tests wie diesen zur Gemüte führen. ^^

Als meine Kinder in dem  Alter waren, waren die von MaxiCosy das Non-Plus-Ultra. Allerdings waren die ziemlich schwer. Das ist für die Sicherheit natürlich von großer Relevanz, aber da man diese Schalen plus Baby drin ja auch ständig durch die Gegend schleppen muss (ins Auto, zum Einkaufen, zum Kinderarzt), kann das auf Dauer auch ganz schön in die Arme und auf den Rücken gehen.

Antwort
von quinann, 37

Isofix bedeutet mehr Sicherheit.

Wenn möglich, solltest du daher einen Kindersitz mit Isofix-Befestigung kaufen. Isofix ist eine Art Grundgerüst, das mit dem Auto durch Ösen zwischen Lehne und Sitz verbunden ist. In diese Basis klickst du den Kindersitz bzw. die Babyschale dann nur noch ein.Der Gurt wird zur Befestigung gar nicht benötigt.

Und das ist auch der große Vorteil an diesem System. Die Babyschale ist durch die Isofix-Basis fest mit dem Auto verbunden und du kannst keine Fehler beim Anschnallen mit dem Gurt machen.

Damit du Isofix-Systeme jedoch nutzen kannst, muss dein Auto die Isofix-Ösen haben undfür die Babyschale deiner Wahl zugelassen sein.

Informationen zu deinem Fahrzeugtyp findest du auf der Internetseine des jeweiligen Herstellers. Wenn ein Sitz für dein Auto nicht zugelassen ist, solltest du ihn in deinem Auto auch nicht nutzen (auch wenn dies prinzipiell möglich wäre).

Der Grund ist: Nur wenn ein Sitz für deinen Fahrzeugtyp eine Zulassung hat, wurde auch ein Crashtest mit dieser Typ-Sitz-Kombination durchgeführt.

Vielleicht bei Stiftung Warentest reinschauen.

Kommentar von Wintercomic ,

Danke für die ausführliche Antwort !

Antwort
von eostre, 18

Ich schwöre auf maxicosi babyschalen. Du musst darauf achten,  ob die Gurte des Autos lang genug sind oder ob ihr eine schale mit  isofix wollt. Ist euch eine einfache schale recht oder wollt ihr eine Basis auf die man die schale nur aufstecken muss?  Ich nutze im Moment die maxicosi citi schale und finde sie vom preis-leistungsverhältnis her gut. 

Antwort
von Goodnight, 35

Lass dich im Fachgeschäft beraten. Nimm das Auto mit in das die Schale dann auch platziert werden soll.

Finde es allerdings sehr befremdlich, dass die Mutter sich nicht selber darum kümmert.

Antwort
von bickioooo, 9

Du hast ja nun schon einige Antworten erhalten. Ich möchte dennoch kurz etwas dazu sagen! 

Zunächst einmal spielen verschiedene Faktoren eine Kaufentscheidene Rolle. Das Gewicht, Größe sowie die Aktuellen Testberichte der Adac, solltest du in jedem Fall brücksichtigen.

https://www.adac.de/infotestrat/tests/kindersicherung/kindersitz-test/ Da findest du alle getesten Kindersitze bzw. Babyschalen aus dem Jahr 2016. Da siehst du, was der Sitz kostet und vorallem wie gut er im jeweiligen Test abgeschnitten hat. Jeder Sitz und jede Schale ist einer Kindersitz-Gruppe / Kategorie eingeteilt. Das unterscheidet im wessentlichen durch Gewicht und Größe. Da müsstest du eben schauen, in welche Kategorie der kleine fällt. Außerdem rate ich dir dringend von Gebrauchten Kindersitze ab, denn du weißt ja Nie, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist bzw. ob der Sitz schon in einem Unfall beteiligt war. Kleine Feine nur schwer zu erkennende Haarrisse können da bereits nicht mehr die Sicherheit deines Kindes zu 100 % gewährleisten !

Zum Thema IsoFix. Eine Tolle Sache wie ich finde. Die Babyschalen sind meist etwas teurer, aaaaaber die Sicherheit ist auch nochmals etwas höher, da diese richtig gut und fest verankert sind. 

Und ja, natürlich kannst du auch bei Amazon kaufen, warum denn nicht ? Klar probeliegen kann der kleine nicht! Aber wenn du dich vor dem Kauf bereits ausgiebig informiert hast, spricht nichts dagegen. Im Gegenteil, meist kannst du im Vergleich zum Fachmarkt un die Ecke noch ordentlich Geld sparen ! 

Eine informative Seite die ich immer wieder gerne empfehle ist die https://kindersitz-testsieger.info , da findest du zahlreiche Wissensartikel über das Thema Sicherheit bei Babyschalen und Kindersitze. Einfach mal durchschauen !

Ich hoffe ich konnte helfen, Lg 

Antwort
von hoermirzu, 28

Amazon ist doch kein Fachgeschäft!

Wenn Du Dich informieren willst, dann bei Stiftung Warentest!

Es kommt darauf an, was die Babyschale alles "können" muss. Eventuell in ein Kinderwagengestell oder ins Auto passen, ... 

Antwort
von jbg23, 17

Wir haben die Besafe Babyschale, sind sehr zufrieden. Bitte Finger weg von diesen Billigteilen.

Isofix ist sehr zu empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community