Frage von Esmenchen, 47

Was muss ich beachten wenn ich ein Buch schreibe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zuckerwattemaus, 35

Dass du gedult beim schreiben hast, ausreichend wórter um es zu beschreiben und dass dir nicht die ideen ausgehen. Du solltest freude und natùrlich eine einzigartige geschichte haben. Ein guter wortschatz ist auch notwendig, da wo du dann so mit den wórtern jonglieren kannst dass sie gut klingen :)

Noch fragen?

Kommentar von Esmenchen ,

Danke. Ich möchte dir gerne was zeigen

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Klar :)

Kommentar von Esmenchen ,

Wenn ich zuhause bin, weil ich schlechtes Internet habe. Freundschaft Anfrage haben wir ja oder?

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Ja klar hab sie bestetigt :)

Kommentar von Esmenchen ,

dann melde ich mich am Dienstag privat, weil mein Internet ist schwach

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Passt :)

Kommentar von Esmenchen ,

http://kleinfairlage.de/autoren-und-autorinnen-romane-suchen-und-finden-verlage-... kleinen Vorgeschmack auf mich. such Bitte das buch Red Sky

Antwort
von JessiAlina, 19

Hallo,

ich zum Beispiel hatte eine Idee für eine Fantasy Geschichte und habe sie einfach auf dem Computer notiert. Dann wurde es immer unübersichtlicher und ich habe ein neues Dokument mit Steckbriefen von den Charakteren und auch spezielle Dinge, wie bei mir ein Stundenplan für den Hauptcharakter und Regeln, die in einer parallelen Welt gelten, in eine Tabelle zusammengefasst. Um mir meine Charaktere besser vorzustellen habe ich mir Haarfarben oder so aus dem Internet gesucht und auch in das Dokument als Bild eingefügt.

Falls ich mal nicht weiter wusst zu schreiben, habe ich mir alle möglichen Fragen gestellt die das Fortlaufende gestalten könnten, wie zum Beispiel wie sich zwei Charaktere das erste Mal begegnen könnten. Daraufhin habe ich alle Möglichkeiten aufgelistet, bis ich eine gefunden hat die mir gefiel. Diese Entscheidung konnte manchmal auch Wochen dauern. :D

Vielleicht kannst du dir auch Beziehungen zu den einzelnen Charakteren aufzeichnen und ihre Charaktereigenschaften feststellen.

Die Frage nach der Sichtweise oder im Englischen auch point of view ist sehr wichtig, so kannst du aus der ich-Perspektive oder aus einer erzählenden Perspektive schreiben. Ist dein Erzähler allwissend oder begrenzt? Gibt es überhaupt einen Erzähler oder hast du nur den Hauptcharakter der die Geschichte erzählt?

Die Rechtschreibung ist für mich nicht das wichtigste, durch Autokorrekturen und Rechtschreibhilfen musst du nicht mehr viel selber wissen, schreiben solltest du deswegen aber trotzdem können. Grammatik bildet die Grundlage deiner Geschichte.

Viel Spaß beim Schreiben ;)

Kommentar von Esmenchen ,

danke. ich schreibe vor, was ich möchte. die Namen kommen erst nach den Inhalt (sind viele beim neuen). Ich habe einen risen Ordner voll. zum einen Buch habe ich Personen beschrieben. bei Namen mache ich die Beschreibung oder was es heißt hin. eigene Sprache habe ich auch.

Antwort
von Naemi777, 18

Ich habe mir bei einem Buch z.B. erstmal ein Brainstorming-Blatt gemacht, bei dem so das Wichtigste draufstand.

Überlege dir am Besten erstmal einen groben Überblick. Allerdings nur grob. Bei mir ist es meistens so, dass ich meistens sowieso noch Details ändere, weil mir was Anderes besser gefällt.

Außerdem ist Probelesen von ehrlichen Freunden/Verwandten auch gut.

Was mir auch noch geholfen hat, ist, dass ich mir die Hauptdarstellerin als reale Person vorgestellt habe. So mit Charakter und auch Aussehen (da kann man auch ein bisschen googeln. Das Internet hat viele Bilder von Personen).

Und dann: An die Tastatur, fertig, los(schreiben)! Viel Spaß!

Kommentar von Esmenchen ,

eine Person von meinem einen Projekt habe ich mir vorgestellt und es klappt. die erlebt aber die Hölle auf Erden. ich gebe den Charakter paar Eigenschaften von mir, weil ich das besser und leichter finde. schau mal den nderen langen Text da beschreibe ich auch was.

Kommentar von Naemi777 ,

Ich finde es auch gut, wenn man sich mit den Personen wenigstens ein bisschen identifizieren kann.

Kommentar von Esmenchen ,

Tu ich ja.

Antwort
von Anewuser123, 16

Dass etwas drin steht

Kommentar von Esmenchen ,

Das weiß ich. schrieftgröße etc

Antwort
von AnnJabusch, 16

Gehts vielleicht noch ein bisschen allgemeiner? Was willst du denn wirklich wissen?

Kommentar von Esmenchen ,

Welche Schriftgröße. Schrift art. Seiten Abstand etc

Kommentar von AnnJabusch ,

Solange du schreibst, bist frei das selbst zu entscheiden. Ein Verlag möchte das Manuskript meist aber gern  in Normseiten formatiert haben. Das sind 60 Zeichen (inkl. Leerzeichen) auf 30 Zeilen = 1800 Zeichen.

Du kannst eine Normseitenvorlage auch hier herunterladen: http://www.literaturcafe.de/text-in-normseite-umwandeln

Kommentar von AnnJabusch ,

Als Schrift wählt man am besten Courier New (Arial oder Times New Roman geht auch) 12 Punkt und 1,5-fachen Zeilenabstand.

Antwort
von Esisthalbmond, 13

Auf die Rechtschreibung 

Kommentar von Esmenchen ,

da bin ich nicht so gut

Kommentar von Stig007 ,

Das ist aber dann für dein Buch schlecht

Kommentar von Esmenchen ,

Habe Freunde die mir helfen

Antwort
von JudokaCharlyXD, 20

Auf das Format, es sollte gut zu lesen sein und sich flüssig anhören. Dazu kommt Grammatik und Rechtschreibung. Der Inhalt sollte wohl durchdacht und die Geschichte sich an die spannungslinien mit Höhepunkt und so halten 

Kommentar von Esmenchen ,

Ich plane meine Bücher lange im vorraus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten