Frage von Rose85, 33

Was muss ich beachten wenn ich Cookies selber backen will und Sie verkaufen will ohne ein Gewerbe an zu melden geht das?

Antwort
von ninamann1, 4

Nein , das geht nicht , Du brauchst ein Gewerbe und musst auch die Hygiene Vorschriften und das Lebensmittel Recht beachten .

lese das:

http://www.stadt-remagen.de/images/Bildung_Soziales_Freizeit/Vereine/151006-Lebe...

und das :

http://www.bmel.de/DE/Ernaehrung/SichereLebensmittel/Hygiene/_Texte/Lebensmittel...

auch das:

http://www.existenzgruender.de/SharedDocs/Downloads/DE/GruenderZeiten/GruenderZe...

und wenn Du ein Gewerbe anmeldest auch das:

http://www.klicktipps.de/download.php#gewerbe

Antwort
von wilees, 5

Ich sage jetzt einfach einmal - mit 30+ sollte man über so viel Allgemeinwissen verfügen, dass man nicht ohne ein Gewerbe angemeldet zu haben, gewerblich tätig werden darf.

Dies vor Allem, wenn man schon bei vorherigen Fragen darauf hingewiesen wurde.

Antwort
von Emmakili, 14

Ja, auf flomärkten, Schulfesten &co.ohne Gewerbe-einen hygieneschein brauchst du. Die Fortbildung dauert ca.1std.aber ich glaube bei bestimmten Ärzten bekommt man den Schein auch so. Bin mir aber nicht sicher. Ansonsten, wenn du es überall verkaufen willst, zumindest ein kleingewerbe

Antwort
von sozialtusi, 13

Die Hygieneauflagen packst Du nicht mal eben so. Verpackungsvorschriften, Inhaltsstoff- Kennzeichnung... Da hast du so viel Kosten, dass Du kaum etwas dran verdienen wirst.

Antwort
von LeCux, 15

Ohne Gewerbe nein.

Obendrein ist das ein Fall für die Handwerkskammer.

Antwort
von herja, 14

Nein, das geht nicht ohne Gewerbe.

Antwort
von Dog79, 17

Vergiss den Gedanken ganz schnell wieder.......

Antwort
von Almalexian, 16

Ja geht, wenn du es nur ab und zu mal machst.

Kommentar von herja ,

Selbst dann ist ein gewerblicher Verkauf von Lebensmitteln strengstens untersagt!

Kommentar von Almalexian ,

Ohne Gewerbe ist es kein gewerblicher Verkauf.

Wieso gibt es hier eigentlich soviele Nichtswisser die meinen jeder Sch*iß wäre ein Gewerbe? Bildet euch bitte mal etwas fort, erst Recht wenn ihr denjenigen widersprechen wollt die es besser wissen weil sie professionell in dem Bereich zutun haben.

Kommentar von Emmakili ,

Das stimmt so aber nicht ganz. Ich muss alle zwei Jahre diese hGienefortbildung machen und dürfte damit Sachen selbst backen und verkaufen. Eben nur auf flomärkten &co. Für alles weitere bräuchte ich ein kleingewerbe, je nachdem in welchen Mengen ich verkaufen würde natürlich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten