Was muss ich beachten, wenn das Nachbarsgrundstück bebaut wird und dort mein Abwasserkanal durchläuft, es ist auch eine Dienstbarkeit im Grundbuch eingetragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dann solltest du darauf achten, dass der Text deiner Dienstbarkeit eingehalten wird. In der Regel sollte dort ein Bebauungsverbot beidseits der Achse von X m eingehalten werden. Da dein Kanal nicht zwingend in den amtlichen Unterlagen dargestellt ist, solltest du diesen selbst vor den beginnenden Erdarbeiten dem Nachbarn kenntlich machen --> nach Lage und Höhe. Je nach Dimension evtl. im  Auge behalten, dass der Nachbar nicht an dein Rohr anschließt. Ob es für einen Bagger überfahrbar ist, kommt auf die Tiefe an, musst du selbst entscheiden. 

Was möchtest Du wissen?