Frage von trauriggirl117, 102

Was muss ich beachten beim abhauen?

Ich bin 17 und habe einen deutschen Freund seit knapp einem Jahr . Ich bin muslimin und ich will mit 18 weg von hier mit ihm. Was muss ich beachten ? Meine Eltern und mein altester Bruder haben durch manch blöder Situation herausgefunden das ich einen Freund habe. Ich musste schon viel einstecken deswegen..und immer wieder versprechen mich fernzuhalten aber wir lieben uns..und einerseits liebe ich meine Familie auch aber..sie würden es niemals akzeptieren. Was muss ich beachten das sie mich niemals finden ?

Antwort
von Wischkraft1, 52

Kannst du machen, zum Freund ziehen. Musst allerdings alles (ich meine ALLES) aufgeben. Du weisst, dass du nicht aus dem Glauben austreten kannst (nach deren Bestimmungen) und dass dich deine Familie hassen wird. Wenn es dir das alles wert ist (mir wäre das auf jeden Fall!) dann los. Und viel Glück dabei!

Kommentar von trauriggirl117 ,

Zum Freund ziehen wäre zu gefährlich und sie würden uns beiden sehr wehttun..und noch viel mehr wir müssten wohin wo keiner uns findet und keiner es weiss...danke

Kommentar von Wischkraft1 ,

"wo uns keiner findet"

Das ist extrem schwer und heutzutage eigentlich kaum mehr möglich. Du müsstest dir eine neue Identität zulegen, alle deine Konten im Internet deaktivieren, löschen, aufgeben.

Woher kriegst du Geld für den Lebensunterhalt? Wie eine Arbeitsbewilligung (ohne Papiere, die du ja nicht mehr zeigen kannst, ohne dass du Spuren hinterlässt). Nur einfach nach Australien fliegen (die nehmen nur sehr kompliziert Immigranten auf - eigentlich lieber keine) ist nicht. Südamerika, in irgend einem Land dort. Was machst du dann dort? Oder in Afrika in einem Strohhüttendorf?

Es ist echt total schwierig. Ich kann mit dir fühlen. Und eigentlich nur raten, dich halt eben in dein Schiksal zu geben, einzufügen und hoffen, dass es irgendwann einmal besser kommen könnte.

Die Chancen stehen nicht gar so schlecht, dass es eher besser kommen könnte - denn sehr viel schlechter ist ja wohl kaum mehr möglich. . .

Antwort
von Meryamda, 26

Du kannst dich vielleicht vor deiner Familie verstecken, aber nicht vor Allah. Er sieht alles. Er sieht auch, dass du deinen unerlaubten Freund, deiner Familie vorziehst. Dieses Leben hier ist vergänglich, das hast du wohl vergessen. Deine Familie aber nicht. Sie wollen dich doch nur vor dem Schlechten schützen.. Jetzt überlege gut. Willst du die Familie, welche sich in der Ewigkeit mit dir im Paradies aufhalten möchte, oder willst du den Freund, welcher dich ins Jahannam bringt :/

Kommentar von trauriggirl117 ,

Ich liebe ihn so . Im kuran steht selbst behandle jeden Menschen gleich ..und er will sogar zum Islam konventieren.Mensch is mensch

Kommentar von Meryamda ,

Egal wie sehr du ihn liebst, deine Mutter liebt dich mehr.. Will er wegen dir konvertieren oder weil er überzeugt ist? Schwester Bitte vergiss nicht, dass Allâh dir jemanden vorherbestimmt hat. Wenn er derjenige ist, der die Hälfte deines Glaubens erfüllt, dann werdet ihr auch heiraten. Wenn er nicht derjenige ist, dann werdet ihr, obwohl ihr gemeinsam geflüchtet seid, auseinander geraten. Wie gesagt, wenn er dein Schicksal ist, kann es niemand verhindern, dass ihr einander gehört. Aber ob der Weg bis dahin haram oder helal verläuft, hängt ganz allein von dir ab. Und ich versichere dir zu 1000%, dass wenn du den Weg haram machst, du es zu tiefst bereuen wirst. Vergiss nicht. Allâh prüft uns in jeder Situation.

Antwort
von me2312la, 59

so wird das nicht funktionieren... wenn du dich von deiner familie unter druck gesetzt fühlst, wende dich, auch schon jetzt, ans jugendamt... weglaufen ist eine wenig erwachsene reaktion-daran ändert auch dein alter nichts

Kommentar von trauriggirl117 ,

Wir werden hier aber nicht glücklich . Eir wollen in eine andere Stadt wenn ich 18 bin und ich könnte meine Ausbildung fortsetzen. Ich fange auch bald keine Ausbildung an und er arbeitet wir sind fleissig am sparen aber auf  was muss ich achten nicht gefunden zu werden

Kommentar von me2312la ,

dann geht...aber ganz offiziell und das wird bei einer so konservativen muslimischen familie nicht ohne hilfe des jugendamtes gehen...deine eltern sind für dich unterhaltspflichtig bis zum abschluss deiner ausbildung...wo wollt ihr wohnen? wer soll das zahlen? deine familie doch wohl nicht...also geht gemeinsam zum jugendamt, damit die euch finanziell unterstützen

Antwort
von AntwortMarkus, 43

Frage deine Eltern einmal, warum sie hier leben, wenn sie die deutschen Gesetze nicht achten. Wer hier lebt,  sollte sich nicht immer nur die Rosinen heraussuchen. Das ist falsch.

Kommentar von trauriggirl117 ,

Habe ich des öfteren es ist ihnen egal sie sind streng glaubig

Kommentar von AntwortMarkus ,

Na ja so streng dann doch nicht, wenn sie in einem so unheiligen  Land unter so vielen ungläubigen  leben,  nur weil die Kohle hier stimmt. Das ist alles andere als gläubig, das ist scheinheilig. Ihr Geldbeutel  ist ihnen heiliger als  alles andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten