Was muss ich als Trauzeugin machen? (Standesamtlich)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Offiziell: unterschreiben.
In Wirklichkeit: lächeln und für deine Freundin da sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Trauung den Ausweis mitbringen, bei der Trauzeremonie anwesend sein und hinterher die Niederschrift über die Eheschließung mitunterzeichnen. Es entstehen dadurch keinerlei Verpflichtungen. Das ergibt sich schon daraus, dass nun für eine standesamtliche Eheschließung überhaupt keine Trauzeugen mehr erforderlich sind, sie werden nur auf Wunsch der Brautleute aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ehe mit deiner Unterschrift Beurkundung bzw. Beglaubigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?