Was muss ich alles überprüfen, um zu wissen, ob ich diese Lampe bei mir installieren kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da ist eigendlich alles drin und dran was du brachst. ggf. brauchst du noch ein paar schrauben und dübel. beachte bitte nur unbedingt, dass auch der schutzleiter gegebeennfalls angeschlossen wird.

wenn dus dir nicht selbst zutraust. von netten nachbarn über myhammer bis zu den gelben seiten gibts jede menge möglichkeiten.... übrigens, ein guter elketriker ist meist unbezahlbar, aber selten teuer :-)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spannungswandler oder der gleichen brauchst du nicht. ist alles an der lampe dran oder in der lampe drin.

für die Montage auf Holz muss sie ein F Zeichen haben. das ist ein F in einem Dreieck mit der Spitze nach unten...

so ganz unter uns, viele, auch fachleute beachten das aber auch garnicht. und bei einer LED Leuchte ist die chance, dass was passiert so wie so gleich null..

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RooniLD
27.12.2015, 17:50

Vielen Dank für deine Antwort. 
Ich hätte noch eine weitere Frage. Sind 1600 Lumen eher hell oder dunkel? Mein Zimmer hat eine ca. 4mx3m große rechteckige Grundfläche. 

Bisher hatte ich drei Halogenleuchtmittel. (In so einer normalen Halterung mit Schirm)

http://www.amazon.de/Attralux-42W-1500h-630lm-Halogen/dp/B00LG8HBBQ

0

Hallo RooniLD,


ja diese Lampe kannst du ganz normal anschließen.

Ein Spannungswandler ist nicht nötig, da die Lampe ja 230V benötigt.

Achte darauf, dass du auch alle 3 Leitungen verbindest, da die Lampe aus Metall ist und der Schutzleiter (grün-gelb) bei nicht metallenen Lampen oft "weggeklemmt" wird.


Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung