Frage von Nothingiseasy, 16

Was muss ich alles sehen in Paris?

Hey, Bald fahre ich mit meiner Familie nach Paris für 3 Tage und wir wollen natürlich das beste sehen.:D Ich weiss dass wir auf jeden Fall in das Louvre ,zum Eiffelturm .... gehen müssen aber sollte man davor Tickets kaufen? Wo hin ist es auch cool hinzugehen?

Antwort
von Tanzistleben, 11

Hallo,

für den Eiffelturm und den Louvre ist es auf jeden Fall gut, Tickets vorzubestellen. Wobei ich mir gut überlegen würde, ob ich beim ersten Paris-Besuch unbedingt in den Louvre hinein wollte. Selbst mit vorbestellem Ticket wartest du ewig, bis du hineinkommst und drinnen wirst du, zumindest im Juli und August, auch nur weitergeschoben. Versteh mich bitte nicht falsch, der Louvre ist ein einzigartiges Museum und beherbergt Kunstschätze von unschätzbaren Werten, aber man muss dafür mindestens einen ganzen Tag veranschlagen. Wenn ihr also nicht ausgesprochene Kunstliebhaber seid, würde ich mir das für einen späteren Besuch aufheben.

Was man unbedingt noch gesehen haben sollte, ist Sacre Coeur und da sollte man zumindest kurz auch hineingehen, da der Dom außen und innen beeindruckend ist.

Sonst kann ich den klugen Rat von "nvs83" nur unterstützen: geht weg von den Touristen-Trampelpfaden und spaziert hinein ins echte Pariser Leben. Dort lernt ihr die Stadt besser kennen, als wenn ihr sämtliche Sehenswürdigkeiten in drei Tagen abklappert.  

Sehr lohnenswert ist auch ein Besuch am Montmartre, im Quartier Latin,  dem berühmten Künstlerviertel von Paris. Auch dort zahlt es sich besonders aus, nicht der Masse zu folgen, sondern durch die kleinen Gässchen zu schlendern, in einem Straßencafé oder Bistro Platz zu nehmen und die Menschen zu beobachten. Dort kann man auch sehr gut und relativ günstig Süßigkeiten genießen oder essen und bekommt dazu kostenlos echtes Pariser Flair geliefert. In dieser Gegend gibt es auch viele kleine Geschäfte aller Arten, wo man recht gut shoppen kann.

Wenn ihr das überhaupt wollt, shoppen nämlich, solltet ihr euch unbedingt die Galéries Lafayette ansehen. Das ist ein Shoppingtempel der ganz besonderen Art. Ob ihr dort tatsächlich etwas kaufen wollt, liegt ganz an eurem Budget, denn billig bekommt man dort gar nichts, sehenswert sind die Galéries aber allemal.

Da ihr nur drei Tage Zeit habt, würde ich bei diesem ersten Besuch auch Disneyland auslassen. Dafür würde ich lieber extra einmal kommen, dann aber die Zeit dort verbringen und auch dort wohnen wollen. Die beiden Disneyland-Parks befinden sich außerdem nicht IN Paris, sondern etwa 40 km außerhalb. Es fahren zwar Schnellzüge hinaus, bzw. kann man auch eine Kombi aus Métro und Bus zur Anfahrt wählen, aber das ist alles zeitaufwändig und stressig, noch dazu, wenn man sich nicht so gut auskennt.

Sehr schön ist es auch, an den Seine-Ufern entlangzuspazieren und den Blick auf Bauten und Brücken auf sich wirken zu lassen. Das ist immer wieder ein Genuss, dem sich auch Einheimische gerne hingeben.

Natürlich gehört auch ein Bummel über die Avenue des Champs Élysées dazu und ein Blick auf den Arc de Triomphe. Wenn das "abgehakt" ist, zahlt es sich auch hier wieder aus, in die kleinen Gassen, weg vom Touri-Strom, "dreimal falsch abzubiegen" und dort die echte Pariser Luft zu genießen. Wenn ihr dann in eine der vielen Crêperien einkehrt, könnt ihr dort zu vernünftigen Preisen diese französische Spezialität genießen. Dabei solltet ihr das Lokal wählen, aus dem ihr hauptsächlich Französisch hört, denn dann könnt ihr sicher sein, sehr gute Crêpes zu bekommen.

Ich wünsche euch viel Spaß und drei wunderschöne Tage in dieser, im wahrsten Sinne des Wortes, bezaubernden Stadt und vergesst nicht, "weniger ist mehr", wenn man eine Stadt wie Paris kennenlernen möchte.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Nothingiseasy ,

woooooowww ! danke

Antwort
von nvs83, 8

Es gibt viel zu sehen in Paris, den Triumpfbogen, den Eiffelturm, ein Spaziergang an der Seine ist schön. Ob man vieles von innen sehen muss ist geschmackssache. Ist halt zum Beispiel nicht jeder Kunstliebhaber. Beim Louvre ist es so, dass Du teils bis zu 5 Stunden an der Schlange stehen musst um rein zu kommen... Ich weiss nicht wie groß/alt deine Familie ist. Aber wenn ihr 3 Tage da seid, wäre vielleicht auch 1 Tag Disneyland drin, falls es interessiert...

PS: Versuche in Paris "drei mal falsch abzubiegen", damit meine ich etwas weiter weg von dem ganzen Touri-Zeugs weg zu kommen und schaue dir das pariser Paris an. Gehe dort in ein kleines Bistro und genieße die Köstlichkeiten. (Wirklich: Abseits der Touri-Gebiete, ist günstiger und die QUalität und Geschmack deutlich besser)

Antwort
von johannesbeere15, 8

Louvre, Eiffelturm, arc de triomphe, notre dame

Kommentar von Nothingiseasy ,

Sollte man davor lieber die Tickets vorbestellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten