Frage von 338194, 5

Was muß ein gewerblicher Autoverkaufer im Kaufvertrag bei Gebrauchtwagen angeben (Belgien)?

Es geht darum. Wir haben einen Gebrauchtwagen in Belgien von Privat angekauft, wir wohnen auch in Belgien. Dieser Wagen gehörte zuvor einem Autohändler mit Werkstatt. Nach ca. 20000 gefahrenen km stellen wir fest, daß die Kupplung einen Schaden hat, was sich allerdings schon in den vergangenen Monaten angekündigt hatte, aber immer wieder erholte sich die Kupplung. Jetzt aber geht es nicht mehr und es ist eine Erneuerung, die recht kostspielig ist notwendig. Rein zufällig haben wir, jetzt erst, erfahren wir, daß der Wagen als Leihfahrzeug von der Werkstatt genutzt wurde. Also ist kaum die Fahrweise von dem Vorbesitzer, sondern wahrscheinlich die Fahrweise derjenigen, die das Fahrzeug gemietet hatten, daran schuld. Daher die Frage: Muß der Vor oder Vorvorbesitzer angeben, daß es sich um ein Leihfahrzeug gehandelt hat? Wenn nicht hier, wo können wir uns erkundigen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von FGO65, 3

Frag in einem belgischen KFZ-Forum

Kommentar von 338194 ,

Danke, ich probiere seit gestern so eins zu finden. Da geht es immer nur um Versteuerung, Import, oder Export, Versicherung, aber zu meinem Thema ist nichts da. Bin z.Zt. damit beschäftigt, eine Liste von Stichwörtern anzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community