Was muss auf ein Deckblatt für eine Bewerbung drauf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es muss gar nichts darauf, entscheidend ist, wie du die Mappe gestaltest. Auf dem Deckblatt steht oft z.B. nur schlicht "Bewerbung" und in der Mappe sind dann Anschreiben, Lebenslauf etc. Manchmal ist das Deckblatt aber auch gleichzeitig das Anschreiben, wieder andere haben auf dem Deckblatt schon ein Foto von sich... Es gibt kein "Gesetz", was zwingend darauf muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier findest du alle wichtigen Infos:https://www.audimax.de/bewerbung/deckblatt/

Generell kommt ein Deckblatt gut. Da gehört die Berufsbezeichnung, der Betrieb und deine Adresse rein. Anlagen kann man auch hinzufügen. Dein Lichtbild kannst du auch hinzufügen, dann musst du es nicht im Lebenslauf einfügen (das macht man heute nicht mehr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Deckblatt ist so ziemlich die einzige Seite der Bewerbung, auf welcher man sich kreativ ausleben kann :)

Nichts muss, vieles kann. Nur nicht zu sehr übertreiben! ;)

Schau doch mal nach einigen Mustern im Internet und orientier dich an denen, die du schön findest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf das Deckblatt verzichten. Das ist nur eine weitere unnötige Seite die jemand umblättern muss.

Wenn du viele Beilagen hast, dann hefte am besten alles mit einer billigen Klemmschine zusammen und gib zum Schutz vorne eine Klarsichtfolie drauf. Die erste Seite sollte dann deine Bewerbung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?