Frage von 19Markus10, 70

Was muss alles erledigt werden um vom Automatik-Führerschein auf den normalen PKW-Führerschein mit Schaltgetriebe-Erlaubnis umzusteigen?

Hey,

Die Frage steht eigentlich schon oben, aber um es noch etwas zu verdeutlichen:

Meine Mutter würde evtl. da sie seit 2000 den Führerschein mit Automatikerlaubnis besitzt zum normalen Führerschein der Klasse B "aufsteigen". Nun wollte ich aber mal fragen, was sie dafür alles machen muss, dass sie den auch bekommt. Also praktische Prüfung mit Schaltgetriebe ist ja klar, aber was sollte sie vorher alles machen? Noch einmal die gesamte Fahrschule machen? Ich bin selbst 17 und am Führerschein dran, jedoch mache ich wie mein Vater und meine älteren Geschwister vor mir direkt den Führerschein mit Schalterlaubnis(ist man auch etwas schneller beim Auswählen des Erstwagens wenn man nur 3000€ zur Verfügung hat ;) ).

Ich hoffe hier kommen ein paar hilfreiche Antworten raus.

Antwort
von peterobm, 70

Ab zur Fahrschule es muss eine Prüfung mit Schaltwagen absolviert werden, nebst Antrag bei der Führerscheinstelle. keine Theorie nur die Prüfung, kann so 120 € kosten.

Kommentar von 19Markus10 ,

Na, wenn das so ist... Und mit schalten üben dann beim adac übungsplatz oder wo?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community