Frage von ToniShock, 127

Was müsste man alles beachten, wenn man sich in einem Inselparadies zur Ruhe setzen will?

Ich habe schon mehrmals in Gedanken gehabt, dass man sich im Ausland auf einer Insel zur Ruhe setzt. Ich würde gerne wissen, was man dazu beachten müsste. Würde es aufgehen, wenn man sich eine bestimmte Summe an Geld anspart und dann damit ein (Holz) Haus baut und dann einfach dort bleibt? Und wo könnte man sowas realisieren? Ich habe gehört, dass man durch den hohen Wert des Euro in anderen Ländern dann "mehr" hat davon. Kann man auf diese Weise sein Dasein in diesen Ort verlängern? Hat jemand in diesen Gebiet Erfahrungen?

Antwort
von sr710815, 48

die tollen Inselparadiese werden über kurz oder lang überschwemmt werden durch den Klimawandel.

Wenn der Flying Doctor kommen muß, Dich zu behandeln, dürfte das auch teuer werden.

Probleme mit Infrastruktur & fehlende Dusche & WC, das Dir auch fehlen wird...

Antwort
von napoloni, 56

Man muss darauf achten, dass diese Insel Internet hat, ein gutes Mobilfunknetz, Kanalisation, Krankenhaus, Fußballplatz, Supermarkt, öffentliche Verkehrsmittel, Schulsystem, Fernsehsender und einen gut sortierten Baumarkt.

Antwort
von pluggy, 42

Das sind Traeume eines Insel-Romantikers a la Robinson Crusoe.

Ich habe so ein Insel-Leben 6 Monate durchgehalten, ohne finanzielle Probleme. Dann habe ich festgestellt, dass ich nicht so ein Robinson-Crusoe- Typ bin, weil mir der blaue Himmmel auf die Decke fiel und ein staendiger Ausblick aufs smaragd-gruene Meer auch auf die Dauer langweilig wird.

Die Zivilisation hat mich wieder und geniesse das.

Ich rede von Thailand.

Antwort
von pharao1961, 8

Man muss natürlich die entsprechenden Landesgesetzte beachten.

Aber: Tipp vom mir: Hör auf zu träumen. Auf diese Idee sind schon viele gekommen und alle die ich kenne, sind jetzt wieder hier. Alle! Spätestens dann, wenn sie schwer krank geworden sind...

Antwort
von Skinman, 50

Man sollte auf jeden Fall beachten, ob die Insel infolge Globaler Erwärmung womöglich untergehen wird, bevor man stirbt.

Kommentar von ToniShock ,

So lange lebe ich sowieso nicht. Aber danke für den Hinweis

Kommentar von Skinman ,

Das ist überhaupt nicht gesagt. Neuesten Forschungsergebnissen zufolge ist der Klimawandel dabei, sich drastisch zu beschleunigen, während die Politik im Interesse der Wirtschaftlichen Eliten fortfährt, alles noch zu verschlimmern.

http://www.sueddeutsche.de/politik/aussenansicht-sie-zerstoeren-ihr-eigenes-werk...

Antwort
von kenibora, 29

Gedanken eines 22 jährigen kurz nach dem Abi...???? Würde mir zunächst über wichtigeres meine Gedanken machen!

Antwort
von Xaxoon, 58

Hi,

witzig, diesen Gedanken verfolge ich auch schon länger. Ich war viel im Internet unterwegs. Meine Traumdestinationen kommen nicht in Frage. Australien z.B., weil ich da kein Visum bekomme, nur wenn ich arbeiten will.

Am Ende ist unter anderem Thailand übrig geblieben. Visa gibt es für Rentner leicht, das Leben ist deutlich günstiger als in Ö und D. Mit 1000€/Monat bist Du dort der King.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community