Was mögt ihr mehr, Bücher lesen oder Filme schauen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 19 Abstimmungen

Bücher lesen 63%
Filme schauen 36%

26 Antworten

Bücher lesen

Eindeutig Bücher lesen, Filme schaue ich so gut wie nie.

Während ich stundenlang in einem Buch schmökern kann, habe ich bei Filmen irgendwie Konzentrationsschwierigkeiten, wenn sie zu lange gehen.

Meine Hinwendung zu Büchern liegt auch vielleicht daran, dass wir in meiner Jugend keinen Fernseher hatten. Nicht, weil meine Eltern kein Geld dafür gehabt hätten, sondern als bewusste Entscheidung.

Aber ich schaue grundsätzlich nicht viel fern. Filme im Kino schaue ich mir mal ganz gerne an, da zählt dann das Event als Ganzes, nicht nur der Film. Derzeit sind es aber hauptsächlich Kinderfilme, die ich als begleitende Mutter halt mitschaue(n) muss. Aber die gehen zum Glück ja nicht so lang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpitzkopfGarry
11.06.2016, 21:00

Bei mir genau so.. Bei nem Film habe ich noch nie geheult, bei Büchern schon.. Ich komme mir jetzt blöd vor (M/16) aber das passt schon :D

2
Bücher lesen

Hallo xElenx,

ich mache beides eigentlich sehr gerne. Aber ein Buch zu lesen, ist wieder was anderes als einen Film zu gucken. Beim Buch habe ich die Möglichkeit, mir quasi meine eigene Welt vorzustellen. Es ist halt nicht direkt vorgegeben.

Zum Beispiel fand ich bei den Geschichten von Eragon und Harry Potter die Bücher besser. In den Filmen wird auch meist nicht so gehandelt wie im Buch. Bzw. werden einige Szenen sogar weggelassen.

Und ich kann im Sommer draußen im Wald sitzen und lesen. Das ist echt entspannend und ruhig.

Aber Filme gucke ich auch sehr gerne. Kenne schon Unmengen. Sammle auch DVDs. Bücher die lese ich hingegen nur einmal und verkaufe sie dann.

Es kommt aber auch aufs Genre an. Horror gucke ich lieber, Fantasy lese ich lieber.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich (m, 25) kann mich ehrlichgesagt für keine Option so richtig entscheiden ----------> ich lese von Zeit zu Zeit immer wieder gern 'nen schönes Buch, allerdings schaue ich mir auch durchaus gern mal einen guten Film an, der mir gefällt :)

Das ist dahingehend sehr verschieden & kommt auf die Stimmung an. An und für sich muss ich eingestehen dass mir beides "gleich lieb" ist :)

Schönes Wochenende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bücher lesen

Hauptsächlich lese ich Bücher. Ich habe  zwar einen Fernseher, aber der habe ich seit gut zwei Jahren ganz selten angehabt, wenn es hochkommt gerade mal fünf Mal. Das hat aber damit zu tun, dass man entweder irgendwelchen hirnverbrannten Sch**ß zu sehen bekommt, oder unzählige Wiederholungen. 

Und weil mir da die Auswahl bei den Büchern größer ist, und ich so auch noch meinen Kopf anstrenge (Kreativität) und nebenbei etwas lerne (Wortschatz erweitern, Rechtschreibung usw.) ist mir lesen lieber. 

Aber hin und wieder kommt es doch mal vor, dass ich einen Film, oder eine Serie schaue, aber im Jahr schaue ich nur drei Serien: American Horror Story, Shameless und Penny Dreadful. Aber das wars dann auch schon :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Filme schauen

Das kann ich viel besser gemeinsam mit meinem Zwillingsbruder tun als lesen, aber oft hören wir auch Hörbücher zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Filme schauen

Ich bevorzuge Hörbücher, die kann ich mir zusammen mit meinem Bruder anhören beim Lesen komme ich mir so alleine vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bücher lesen

Ich für meinen Teil mache beides gerne. 

Mir gefällt an Büchern, dass man sich einfach komplett in einer anderen Welt verlieren kann und Charaktere richtig kennen lernen kann. Richtig gute Bücher überraschen mit außergewöhnlichen Protagonisten und einer tiefen Story. 

Ich liebe es einfach mal raus aus der Realität in ein ganz neues Universum zu flüchten. Das ist einfach unbezahlbar. 

Bei Filmen ist es so, dass es einfach pure Unterhaltung ist. Es macht mir auch sehr viel Spaß Filme zu schauen und die Bilder, die vorher nur in meinem Kopf waren auf der Leinwand zu sehen. Aber das ist halt etwas ganz anderes. Es ist ein bisschen oberflächlicher. 

In Bücher kann man ganze Welten und tiefgründige Charaktere aufbauen, in Filmen ist halt der Fokus auf das Visuelle und es wird viel mit Erscheinung un Bildern gearbeitet. Mir gefällt beides sehr gut. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bücher lesen

Ich lese lieber Bücher, denn damit wird nicht nur die Fantasie angeregt, sondern man lernt dazu auch noch die richtige Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Das hat sich bei mir schon seit ich lesen kann ausgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bücher lesen

Das Ergebnis wundert mich jetzt aber schon. Bei mir ist das eindeutig Lesen. Eigentlich mochte ich immer beides voll gerne, Kino mag ich noch immer. Aber ich schau einfach gar kein fern mehr, weil mir das zu langweilig ist, vor dem Fernseher zu sitzen und einfach nur zuzuschauen .. ich muss immer irgendwie beschäftigt sein. Außerdem liebe ich lesen generell, Sprache, neue Welten, der Phantasie freien Lauf lassen, ich liebe es Bücher zu reviewen und mich darüber auszutauschen .. Außerdem kann man ziemlich immer und überall lesen und das Buch auch immer wieder weglegen. Für einen Film muss man sich extra vor einen Fernseher setzen, den Film reingeben und schaut normalerweise auch alles auf einmal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese selten Bücher, da ich Hörbücher besser finde. Außerdem sind es mir zu viele Bände in Punktschrift. Aber manchmal lese ich Bücher oder lasse sie von meinem iPhone vorlesen.

Ich liebe auch Filme und Serien. Meistens bevorzuge ich Filme mit einer Audiodeskription. Falls es keine gibt, höre ich mir die Filme so an. Serien kucke ich auch sehr oft. Ich liebe die Serie Revenge. Leider ist sie nun vorbei. Das ist sehr schade. Ich finde es doof, dass es davon keine fünfte Staffel gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles zu seiner Zeit. Im Schlafzimmer möchte ich keinen Fernseher haben. Dort wird gelesen.

Auf der Couch im Wohnzimmer wird gelümmelt und ferngesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel lieber Filme schauen. Das ist nicht so anstrengend, durch die weitere Entfernung besser für die Augen und einfach Angenehmer. Nachteil: Der Film ist schneller zu ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt hast du mich erwischt, xElenx.

Ich tue Beides gern.

Filmschaun lässt Hirn entspann,

da die Kost leicht zu nehmen,

um sich bei Textes Studium

zu bauen eigens Universum:

weil ich in celtic Time mit Torqe

um den Hals,

um zu entgleiten, schnalz,

in Perry Rhodans Universenwalz, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaKnows
14.06.2016, 17:43

What? xD 

0
Filme schauen

Denn Bücher lesen ist nicht so mein Ding :) Komme beim Lesen schnell in Gedanken, die nichts mit dem, was ich gerade lese, zu tun haben. Lese dann beispielsweise das Wort "Baum" und denke dann an den Regenwald, während ich ohne es zu merken "weiterlese". Das ist dann auf Dauer verständlicherweise etwas frustrierend :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bücher lesen

Ich liebe es einfach, vollständig in andere Welten abzutauchen, egal wo ich bin. Und es ist eine reine Schande, wie Filme die Bücher manchmal umsetzen!

Ne, ich bin auf jeden Fall eine Leseratte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xElenx
09.06.2016, 19:37

Ich schließe mich dir an :) Ich finde es viel interessanter mir, während des Lesens, vorzustellen, wie man die 'Story' bildlich umsetzen könnte. Die Verfilmungen dazu sind meist eher enttäuschend. 

1
Bücher lesen

...ist natürlich von dem Thema abhängig (Ich lese sehr gern SACHbücher - Hunderte ! ), sehe aber auch sehr gern Filme unterschiedlichster Genres !

Generell: eher Bücher lesen.

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Bücher lesen! Davon wird man schlau und es macht auch Spaß. Ausserdem kann man sich alles selber vorstellen, die Personen, die Orte...deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xElenx
09.06.2016, 19:40

Kommt darauf an, was für Bücher man ließt. Ich glaube ja eher, dass es gut für den Wortschatz ist, aber man wird nicht bei jedem Buch schlauer. Trotzdem hast du recht, es macht echt Spaß, vor allem wenn man sich alles selbst vorstellen kann! :)

1
Bücher lesen

Am liebsten gute Bücher lesen und sich darin vertiefen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Filme schauen

Hallo!

Für das Lesen von Büchern habe ich auf Dauer keine Geduld.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Filme schauen

Auf jeden Fall Filme:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?