Was mögen die Frauen an Männer bzw. worauf stehen Sie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, die Liste von MissNatural ist ziemlich gut, wobei ich das rasieren für eine reine Geschmacksfrage halte. Einen Bart finde ich durchaus attraktiv, er muss aber zum Mann bzw. seinem Gesicht passen und mit Selbstbewußtsein getragen werden. Nur weil die Frau das mit oder ohne Bart will wären die falschen Gründe. Körperbehaarung rasieren - ist auch Geschmacksfrage und nicht allgemein deutschüblich. Ich jedenfalls mag keinen pieksenden Mann im Bett haben - und auch keinen, der kahl wie ein Baby ist. Halte Du es so, dass Du Dich wohl fühlst und such Dir die passende Freundin dazu. Zu ergänzen wäre noch, dass Du die Frau wertschätzen solltest, vor allem wenn Du sie wirklich magst und sie bei Dir bleiben soll. Das muss aber natürlich rüber kommen und nicht so unrealistisch wirken. Mir hat mal jemand ständig die Türen aufgehalten und den Stuhl zurecht geruckt usw. - anfangs fand ich das noch beeindruckend, gentlemenlike - dann hat es nur noch genervt. Deswegen begibst Du Dich mit Deiner Frage auch etwas aufs Glatteis, wenn Du versuchst alles nachzumachen - aber nicht ehrlich dahinter stehst. Dann spielst Du nur Theater und irgendwann wird es Dir zu anstrengend und schluderst bzw. gehst über zu Deinem wahren Wesen - und Du fliegst auf. Dann fühlt sich die Frau von einer Mogelpackung betrogen und verläßt Dich. Frauen mögen es gar nicht, belogen zu werden. Frauen brauchen absolut verlässliche Partner und das in jeder Lebenslage! Wer sein Vertrauen verspielt hat, hat Pech. Ich erlebe es immer wieder, das der Mann der Ansicht ist, selbst stets recht zu haben, man(n) kann ihren Rat nicht annehmen und dem Mann falle eine Zacke aus der imaginären Krone, wenn ihr Auto mehr PS hat hat seins. Das wäre eine Frage Deines Selbstbewußtseins. Ganz wichtig - die Arbeit im Haushalt wird ganz selbstverständlich geteilt. Ohne wenn und aber. Beide machen Dreck, beide machen es wieder sauber. Da meistens beide arbeiten, gibt es auch nicht mehr die typische Hausfrau. Die Frau ist nach Feierabend genauso kaputt - übrigens auch in der Elternzeit (bitte nicht mit Urlaub verwechseln, sonst mal die Aufgaben tauschen). Du bist fast 30, da wird deine Auserwählte wahrscheinlich schon Kinder mitbringen oder bald welche haben wollen. Deshalb überrumpele ich Dich hier schon mal. Deine Zukünftige wird Dich nämlich sofort auf Deine Vaterqualitäten abchecken müssen! Ab 35 gilt die Frau hier als alt in Sachen Schwangerschaft und Geburt (Risikoschwangere) und tatsächlich kommen vermehrt behinderte Kinder zur Welt. So wie das Kinder machen eine gemeinsame Angelegenheit ist, geht man(n) auch mit zum Geburtsvorbereitungskurs, zur Geburt und teilt sich sämtliche Aufgaben rund um's Kind. Mein erster Mann war super stolz auf "sein" Kind. Als die Windel entsetzlich stank - drückte er mir das Bündel Kind in die Hand mit den Worten "DEIN Kind stinkt, mach das mal sauber!". Das sind Momente, da werden Väter ihre Familie los. Da Du bereits fast 30 bist, noch nie eine Freundin hattest und diese Frage nochmals hier gestellt hast, solltest Du Dich auch fragen, warum Du noch nie eine Freundin hattest und inwieweit Du überhaupt bereit bist, für deutsche Frauen ein interessanter Partner zu sein. Vielleicht bist Du ja aufgrund Deiner Erziehung nach SriLanka Art der Ansicht, die Frau müßte Dich umsorgen und Du könntest Pascha spielen? Das mag keine normale deutsche Frau. Meine Schwager haben sich genau deshalb eine asiatische Frau gesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
03.11.2016, 14:43

Bevor ich eine Antwort schreibe, möchtest du die Hintergründe wissen, warum ich bis jetzt keine Freundin hatte? Ich kenne die. :'(

0
Kommentar von olivenheiner
10.11.2016, 09:30

Vielen Dank für den Stern, die vielen Punkte und vor allem Deine Lobeshymnen!! Sowas habe ich lange nicht mehr gehört (gelesen)...

Tja, ich  könnte den ganzen Tag hilfreiche Antworten verfassen, das macht Spaß. Weiß jemand, wie ich das beruflich machen könnte?

1

Ich mache dir mal eine pro und contra Liste, was sexy ist und was nicht: 

Pro: sehr gute Bildung (am besten Abi oder Studium), ein sicherer Job (dass man während der Schwangerschaft und Elternzeit versorgt ist), komplett gewaltfreie Einstellung, gepflegtes, sauberes Aussehen ( rasiert, Klamotten immer ohne Flecken und frisch, täglich duschen, unter der Vorhaut immer sauber, rasierte Achseln und Schamhaar), normaler BMI (musst keinen Sixpack haben aber wenigstens normalgewichtig sein.), gepflegte, gerade Zähne und mindestens 2x tgl. Zähneputzen, fließendes deutsch sprechen  (nicht dieser Assi-Dialekt "üsch will nüsch"), gute Laune  (immer ein freundliches Gesicht machen ), offen (extrovertiert) sein,  witzig sein, gut in Sport sein (Erfolg macht sexy ! !), gutes Vorspiel, absolute  Treue!!!, liebevoller Umgang, Komplimente machen, ausführen ins Restaurant  (damit die Frau sich auch mal rausputzen kann),

Contra: Rauchen, Drogen, Rassismus, Extremismus (immer wütend sein), Gewaltbeteitschaft ( Stolz sein auf Schlägereien), Alkoholabhängigkeit, Faulheit im Haushalt, Couchpotato der nie was unternimmt, Arroganz, herrischer Umgangston (wenn der Mann die Frau maßregelt und ihr Befehle gibt), Eingebildet sein, andere rein legen, unehrlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nunzio24
03.11.2016, 13:50

Selten so einen oberflächlichen Blödsinn gelesen. Ist ja so als würde Mann schreiben : Sie soll keine Labertasche sein, damit ich nach der Arbeit mein Feierabendbier genießen kann und sie danach ohne Widerrede die Beine breit macht. 

Hygiene Ja, da kann man nicht drüber streiten, der Rest ist Bullshit. Jeder hat seine Macken und man kann auch ohne Abi zu haben seine Frau fürs Leben finden. Hier sind soviele Punkte über die ich mich köstlich amüsiert habe, aber um die zu beantworten müsste ich einen Roman schreiben.

Zur eigentlichen Frage. Sei wie du bist, sei für deine Freundin da und gib ihr das Gefühl etwas besonderes zu sein. Du hast deine Fehler und sie wird auch welche haben, also versteif dich nicht auf Oberflächlichkeiten und achte auf die wirklich wichtigen Sachen.

1

Auf große, starke Männer ohne Bauch, mit dezenten Muskeln, volles Haar, schöne Augen, gepflegte Zähne, einen Mund, der zum Küssen verleitet, Hände, die zärtlich streicheln können, aber auch im richtigen Moment zupacken dürfen. Ausserdem muss er treu sein, ein bezauberndem Lächeln haben und sehr wichtig ist auch Humor, damit ich mit ihm lachen kann. Halt ein richtiger Mann, aussen hart, aber innen weich wie Butter :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissNatural
03.11.2016, 09:50

Was soll das bedeuten "auch mal zupacken können". Das ist so schwammig formuliert.

0

Frauen mögen Männer mit denen sie lachen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rotrunner2
03.11.2016, 23:52

Danke für die Bewertungen.

0

Was möchtest Du wissen?