Frage von elisaask3, 230

Was möchte er von mir nach diesem ersten Treffen?

Hallo! Ich bin ein 15 jähriges Mädchen und habe mich vor paar Wochen in einen Jungen verliebt (16). Er ist der Freund von einem guten Freund von mir. Viele sagen er wäre ein schlechter junge und würde jedes Mädchen nur ausnutzen , aber auf sowas lege ich keinen Wert. Ich habe ihn vor kurzem angeschrieben per Snapchat und wir haben geschrieben. Dann hat er nach meiner Nummer gefragt und ab da hat er mich jeden Tag angeschrieben. Er findet mich süß (gehen auf gleiche Schule aber er ist in der Oberstufe und neu dazu gekommen) und schreibt auch Sachen wie : "du warst duschen,? Das nächste Mal mit mir 😏". Und wie "ich würde dich gerne so gern küssen". Gestern haben wir uns getroffen und er hat nicht viel gesagt. Wir saßen auf einer Bank und haben bisschen geplaudert. Irgendwie hat er auch einen genervten Eindruck gemacht (er hat mich nach dem Treffen gefragt). Beim Treffen meinte er "was erwartest du von diesem Treffen" ich war erst verwundert und meinte "nichts besonderes". Er hat mich ja schließlich gefragt , was soll ich den erwarten oder was hat er sich für eine Antwort erhofft? Daraufhin sind wir rein gegangen in eine Ubahn Haltestelle , weil uns kalt war. Wir schwiegen uns lange an und irgendwann stand ich von der Bank wo wir saßen auf und meinte mir wäre sehr kalt. Er stand mit mir auf und kam mir näher. Wir guckten uns lange in die Augen und er küsste mich. Das komische war : er küsste mich direkt mit Zunge. Wir machten dort in der Öffentlichkeit rum und er fing an nach meinem Hintern zu greifen und mir am Hals zu saugen und zu beißen. Irgendwann saß er auf der Bank und ich auf ihn und wir konnten nicht voneinander weg. Er lehnte sich an mich beim Küssen , sodass wir fast auf der Bank lagen und ich legte meine Beine auf seine. Er streichelte sie und ging höher ein meinem Oberschenkel und wollte zwischen meine Beine greifen , aber ich schlug seine Hand weg. Ich stand auf und fragte was das soll und erst meinte er "ich hatte Lust". Danach haben wir weiter gemacht mit dem rumlecken und beim zweitem mal nachfragen meinte er "ich finde dich einfach süß". Beim Abschied (er brachte mich zur Bahn :) ) küssten wir uns nochmal. Später per whatsapp fragte ich ihn nochmal und er meinte "ich hatte Ein bisschen ja so Zuneigung zu dir verspürt". Er möchte nicht , dass ich das unserem gemeinsamen Freund erzähle komischerweise , aber der hat auch zu mir gesagt , dass er so einer ist.( er wusste aber nichts davon , dass der Freund mir über ihn erzählt hat) Warum soll ich das dem Freund nicht erzählen und wieso hat er das gemacht? Ich fliege in 2 Tagen weg , wird er dann trotzdem noch was von mir wollen wenn ich nach 12 Tagen wiederkomme?

Antwort
von kleinefragemal, 152

klingt als hätte dein Freund (der dir von ihm erzählt hat) recht was für einer das ist und dass er die Mädchen bloß ausnutzt .."ich hatte Ein bisschen ja so Zuneigung verspürt" -- klingt irgendwie ziemlich gefühlsarm der Kerl, noch  dazu, dass er dir gleich zwischen die Beine greift in der Öffentlichkeit ..ich würd mich fernhalten an deiner Stelle:/

Antwort
von qwertzuui, 111

Süß also ich würde halt auf passen das ich nicht ausgenutzt werde aber vielleicht wenn er so einer ist ändert er sich ja für dich. Und zu deiner Frage warum du es nicht erzählen sollst vielleicht ist es ihm peinlich oder er möchte halt einfach nicht das euer Kumpel ihn dann darauf anspricht

Antwort
von DerAlien1996, 58

puh der typ geht es ziemlich schnell an!

mach ihm klar, dass das tempo was er an den Tag legt zu schnell für dich ist :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community