Frage von Monica34, 54

Was würde mit meinem Kind geschehen, wenn ich sterben sollte?

Antwort
von petrapetra64, 31

du kannst ein Testament machen und deine Wuensche aeussern, sowohl Personen nennen, wo dein Kind hinkommen koennte (Verwandte, Freunde, leiblicher Vater, Stiefvater) wie auch Menschen, zu denen das Kind nicht kommen sollte und warum du so denkst.

Das ist keine Garantie, dass deine Wuensche erfuellt werden, aber man wird zumindest versuchen, deine Gruende nachzuvollziehen und zu schauen, ob das so machbar ist.

Ich habe das auch gemacht, ich habe meine Eltern als Wunsch genannt, ich wollte nicht, dass meine Kinder zu ihren leiblichen Vaetern (kein Sorgerecht) muessen, da sie keinen Kontakt haben und ihn nicht kennen und sie in ein fremdes Umfeld weit weg von zu Hause muessten. Und sie waeren dann auch getrennt worden.

Auf alle Faelle habe ich aber meine Eltern fuer die finanzielle Verwaltung eingesetzt, da die Vaeter meiner Kinder beide nicht mit Geld umgehen koennen und da schnell alles weg gewesen waere.

Inzwischen habe ich 15 Jahre gut ueberstanden und mein Kleiner ist auch fast erwachsen (in 3 Jahren) und der Grosse ist erwachsen und auch zumindest meine Mutter ist noch einigermassen fit und da kaeme er dann sicher noch bis zur Volljaehrigkeit unter, wenn mir was passieren wuerde.

Ich finde es sehr wichtig, wenn man Kinder hat, dass man da vorsorgt und was schriftlich festlegt. Das Jugendamt prueft aber den Fall dann und entscheidet, was das Beste ist. Kommt bei dir keiner in Frage, der deinen Sohn uebernehmen koennte/sollte, dann wird das Jugendamt eine Pflegefamilie suchen.

Kommentar von Monica34 ,

Ich habe gelesen das das Testament nicht unbedingt von einem Notar beglaubigt werden muss. Es reicht wenn ich alles per Handschrift schreibe und unterschreibe. Was meinst du??

Ich finde es auch sehr wichtig da meine Eltern schon älter sind und im Ausland Leben und mit meine Geschwister kein Kontakt besteht also wäre er da fremd. Deswegen möchte ich das schriftlich festlegen und für das finanzielle hab ich auch schon gesorgt falls mir was passieren sollte. Ich bin au überzeugt das alles gut laufen wird aber wie gesagt, man weis nie und es ist wichtig. 

Danke

Antwort
von Sofaproblem, 52

Entweder es wird in die Obhut naher Verwandter gegeben (Vater/Mutter, Großeltern, Onkel,Tante etc.) die es dann adoptieren nach Möglichkeit.

Oder es kommt unter staatlicher Aufsicht, bekommt Pflegeeltern, Unterkunft in ein betreutes Heim oder dergleichen.

Ich hoffe es wird nie zu dem Fall kommen.

Antwort
von Lolly0055, 45

WEiß ich nict bin bin selber keine Mutter aber warum solltest du sterben würde ich mein Kind an meine Eltern geben.

lg

Kommentar von petrapetra64 ,

Warum sie sterben sollte? Weil so was halt mal passiert, jeder Mensch kann ploetzlich sterben oder sehr krank werden, egal wie alt er ist. Und wenn man Kinder hat, sollte man fuer diesen Fall auch vorsorgen und darueber nachdenken.

Antwort
von psvitabesitzer, 43

Bitte stelle deine Frage noch einmal richtig formuliert.

Kommentar von Monica34 ,

Wie mach ich das??? 

Kommentar von psvitabesitzer ,

Du schreibst eine neue Frage in der du richtig formulierst was du willst. Löschen kannst du diese NICHT.

Antwort
von JG14GJ, 54

Warum solltest du sterben? Was ist los?
Das sollte man erstmal wissen, um antworten zu geben

Kommentar von Monica34 ,

Neiiiin... Mir geht es blendend... Keine Panik... Mir geht es ausschließlich darum das er nicht zu meine Familie kommt falls mir was passieren sollte. 

Kommentar von JG14GJ ,

Achso, du plant schonmal für die Zukunft:) bis dahin hat es bestimmt schon eine schöne familie

Kommentar von JG14GJ ,

bis dahin hat es schon eine Familie:) keine sorgen!

Kommentar von petrapetra64 ,

was soll denn das? "bis dahin hat es bestimmt schon eine schoene Familie"?   Wo soll die denn her kommen? Waechst die auf Baeumen oder was. Wenn die Fragestellerin nicht will, dass das Kind zur Familie kommt, dann wird diese Familie mit den Jahren sicher nicht "schoener" oder? Und eine neue Familie wird auch nicht auferstehen.

Komische Antwort oder ich verstehe sie nicht richtig.

Kommentar von JG14GJ ,

ich meine, das das Kind bis sie stirbt bestimmt eine Frau hat und eine schöne kleine Familie halz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten