Frage von Jasmingrr, 53

Was mit Freund in Wien unternehmen?

Hallo ihr Lieben, fahre übers verlängerte Wochenende mit meinem Freund nach Wien. Ich war schon öfters in Wien, er nicht. Habt ihr Ideen was wir unternehmen sollen, oder auch Restaurant-Empfehlungen? In den Tierpark wollen wir auf jeden Fall :-) Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schlabberinski, 38

Einmal um den Ring fahren mit der Strassenbahn und bei allem aussteigen, was interessant erscheint. Museumsquartier ist abends auch ganz nett.
Kaffeehäuser: kommt drauf an, welches. Gibt da Welten Unterschiede. Von abgeranzt (Alt Wien in der Bäckerstr.) bis voll herausgeputzt (Cafe Museum am Karlsplatz).
Es lohnt sich, sich einfach durch die Innenstadt treiben zu lassen und selbst zu entdecken. Die kleinen Gässchen zwischen Stephansdom und Stadtpark (Blutgasse, Franziskanerplatz, Ballgasse, ...). Es gibt auch schöne "Durchhäuser" - da kannst Du durch die Häuser zu einer anderen Strasse gehen.
Ein Heuriger ist schon auch nett. Gibt auch welche in der Stadt, wenn Ihr nicht rausfahren wollt, die sind meistens in Kellergewölben. Sehr tief runter gehts im "12 Apostelkeller", brauchbar auch: "Esterhazykeller". Du kannst auch mit der "Bim" (STrassenbahn) nach Stammersdorf fahren, dort wirds typischer. Oder mit der S-Bahn nach Perchtolsdorf oder Gumpoldskirchen (ist aber schon ein bisserl weiter und noch einiges zu Fuss zu gehen). 
Für den kleinen Imbiss zwischendurch: trzesniewski (schönste Filiale in der Dorotheergasse, Nähe Graben).
Wenn Ihr in Schönbrunn im Zoo seid, schaut auch ins Palmenhaus.
Bei der Touriinfo (Albertinaplatz/Maysederg. -> zwischen Albertina und Kärntnerstr.) gibts Broschüren für alternative Stadtführungen, da gibts einiges Skurriles. http://www.wien.info/de/sightseeing/architektur-design/wiener-innenhoefe

Kommentar von Schlabberinski ,

Richtig essen: im Wirtshaus, z.B: Gasthaus Quell in der Reindorfergasse im 15. Bezirk.

Ungewöhnliche Spaziergänge kannst Du auch hier entdecken: http://www.wildurb.at/wege/category/wien-spaziergang

Antwort
von Rocker73, 53

Hi, wie wäre es noch mit Schloss Schönbrunn? Und ihr könnt Abends den Tag im Riesenrad von dem Wiener Prater ausklingen lassen! :)

LG

Antwort
von reiseblogger, 31

Wenn ihr romantisch in Wien unterwegs seid, dann ist Schönbrunn und ein Spaziergang die Ringstrassse entlang Pflicht. Auch der Tierpark ist zum Schlendern nett. Kaffeehäuser werden im Allgemeinen überschätzt, sind aber für den Flair gut. Nutzt die vielen Parks zum Ausruhen und kuscheln. Vergesst nicht den Prater inklusive Riesenrad, daß ist was Schönes für Paare. Und wegen Essen fragt ihr im Hotel nach. Da hat jeder eine andere Meinung. :-) Wien Reisebericht von mir könnt ihr hier nachlesen:http://www.fortgefahren.tv/staedtereise-wien-der-erste-tag/ Achja: Einen Spaziergang auf der Donauinsel nicht vergessen! Gruß, Max von fortgefahren

Kommentar von reiseblogger ,

Schön, da war ja eine Freundin schneller. :-)

Antwort
von Waaat, 42

In jedem Hotel gibt es kostenlos einen Stadtführer mit zig Sehenswürdigkeiten.

Kommentar von Jasmingrr ,

Schon klar dachte mir nur hier kann mir wer was empfehlen, dass nicht im Turiführer steht. Vor allem bei den Restaurants ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten