Frage von Felissitas, 63

Was mich nervt: In der öffentlichen Diskussion wird immer wieder so getan, als ob jeder Bescheid weiß, wie man sich umbringt. Ich hab's 5x versucht.Wie klappts?

Ich hab's versucht: Schlaftabletten, Messer ins Herz, Kohlenmonoxid - hat alles nicht geklappt. Das nervt. Todenhöfer sagt, einfache Tabletten wären tödlich. Sofort wieder wissende Blicke in die runde. bei DreiNachNeun. Redet doch endlich Klartext. Wie heißen diese Tabletten. Ich bin über 70. Mein Mann sprang vor 8 Jahren in den Tod, mein Sohn klaut mir die Rente - ich will sterben. Wie krieg ich's hin? Bran Balken

Antwort
von PicaPica, 41

Hier in dieser Community gibt es nun sicher keine Gebrauchsanleitung hierfür. Ist das falsche Forum (falls es da überhaupt eines gibt....).

Kann nicht gegen den Sohn vorgegangen werden? Es ist eine selbst erwirtschaftete Rente, die die Kinder gar nichts anzugehen hat, außer sie müssen sich im Zuge einer Bevollmächtigung darum kümmern, nach was es hier allerdings nicht aussieht.

Wenn das geschafft ist, den Sohn am Rentenklau zu hindern und nötigenfalls mit anwaltlichem Beistand, kann doch das Leben vermutlich wieder ganz schön sein.?.

Sollte das allerdings ein Trollbeitrag sein, ist das nicht lustig.

Antwort
von JiveFive, 36

Entschuldigung, abr deine schilderungen wie du schon versucht hast dich umzubringen sind ja hart. Wenn das alles nichts gebracht hat, dann bist du einfach zu doof dazu! Wenn jemand sterben will, dann schafft er das auch!

Desweiteren bezweifle ich die glaubhaftigkeit deines Beitrages, bezw die deiner person! Eine
Dame des genannten alters würde definitiv NIEMALS im netz nach suizid arten fragen.

Geh dich trollen du Troll!

Kommentar von Felissitas ,

JiveFive weiß alles über uns alte Damen - wir sind alle gleich! Von wegen Troll - und gar doof! Na danke!

Antwort
von larry2010, 36

es gibt eine gesellschaft, die hilft. sitzt in der schweiz, wenn ich mich richtig erinnere.

tabletten sind nicht immer tödlich, neben der anwendung und tablettenart kommt es auf die jeweilige person und ihren körper an. es gibt leute, wo der körper einen erstaunlichen willen zum überleben entwickelt und nicht tot zu kriegen ist.

ich würde dir aber empfehlen endlcih hilfe zu suchen und etwas gegen deinen sohn zu machen.

Kommentar von JiveFive ,

Hahaha sterbehilfe meinste, gibts zwei von bei uns. Dignitas und Exit heissen die.

Kommentar von JiveFive ,

Sry nur hälfte geschrieben.
Aber die sterbehilfe kannst du nur unter gewissen vorausetzungen nutzen und es wird dich um die 10'000euro rum kosten. Jaaaaa auch sterben kostet :D

Kommentar von larry2010 ,

ja, meinst du die mittel die du dort bekommst sind gratis?

davon abgesehen, haben die gesellschaften auch laufende kosten. ich vermute mal, sie haben eine rechtabteilung, die ist nicht billig.

und auch immer auf dem laufenden zu bleiben, wie die gesetze in den verschiedenen ländern sind.

Antwort
von smokechiller, 36

Messer ins Herz gerammt... Alles klar... Dann würdest du sicher nicht mehr hier sein und schreiben... Wahrscheinlich hast du dir schon einen Kopfschuss gegeben und hast es überlebt?

Kommentar von larry2010 ,

man kann in der tat einen kopfschuss überleben oder auch einen messerstich ins herz, je nachdem was dann getroffen wird und wie schnell die person gefunden wird.

Kommentar von smokechiller ,

Kann man tatsächlich! Da hast du wohl recht. Aber die Überlebenschancen sind eher gering.

Kommentar von Felissitas ,

Danke LARRY 2010! 

Auch geringe Lebenschancen überleben. Es passiert. 

Ich bin ganz gewiss kein Troll, würde mich auch nicht als doof bezeichnen. Manchmal allerdings bin ich ungeschickt. 

Mein Sohn ist mein Einziger, das lähmt mich.

Danke für eure Unterstützung.

Felissitas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community