Was meinte meine bekannte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ein geben und nehmen. Wenn du bei mir ständig mit Problemen ankommst würdest und dich nicht mal um meine kümmerst währe ich auch sauer.

Aber mit Problemen geht man generell nicht zu anderen. Vorallem wenn die sie nicht lösen können. Du selbst musst es angreifen und nicht nur rumjammern. Das ist nicht die Lösung und wird es auch nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie meint damit, dass du so ichbezogen bist, dass du gar nicht merkst, dass andere (sie) auch mal gerne eine Schulter zum Aushäulen hätte(n). Und offenbar laberst du ihr eine Frikadelle ans Ohr über deine Probleme, selbst nachdem die dir zu verstehen gegeben hat, dass sie das gerade nicht gebrauchen kann. Arbeite an diesem Fehlverhalten, das macht dich und andere zufriedener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung