Frage von FADY58, 64

Was meint Peter Drucker mit der Aussage "Die Steigerung der Produktivität des Industriearbeiters ist der wichtigste Beitrag des Managements im 20. Jahrhundert?

Hallo,

in einer Übungsklausur habe ich folgende Aufgabenstellung bearbeitet und möchte gerne wissen ob jemand mir sagen kann ob das richtig ist oder ich komplett daneben bin:

Von einem der wichtigsten Managementdenker des 20. Jahrhunderts, Peter Drucker, stammt die Aussage, dass die Steigerung der Produktivität des Industriearbeiters der wichtigste und tatsächlich einzigartige Beitrag des Managements im 20. Jh. war. Erläutern Sie diese Aussage!

**Die Aufgabe des Managements liegt darin eine Unternehmung nach den Zielvorgaben des Arbeitgebers zu leiten. In den meißten Fällen ist dieses Ziel - MEHR GEWINN, WENIGER KOSTEN. Im 18. und 19. Jahrhundert begann die Industrialisierung mithilfe von technischen Innovationen. Mit bspw. dem elektrischen Webstuhl konnte damals nicht nur die Produktivität des Unternehmens gesteigert werden, nun konnten auch die Produktionskosten gesenkt und damit das Endprodukt preiswerter auf den Markt gebracht werden.

Die Manager erschöpften alle Möglichkeiten der Organisation und Planung, warfen größere Netze und konnten dadurch Massenproduktionen zu Bruchteilen der vorherigen Preise herstellen. Beim Lesen scheint es als würde sich diese Listung nur um Zahlen und nicht um Menschen drehen. Ganz im Gegenteil, T-Shirts können heutzutage für Centbeträge hergestellt werden, was - wenn wir einige Jahre zurückdenken - nicht mal im Ansatz vorzustellen war.

Planmäßiges und effizientes Entscheiden über knappe Ressourcen für eine bestmögliche Bedürfnissbefriedigung - kurz -Die Grundlage des Wirtschaftens.

Peter Drucker schreibt den Beitrag zur industriellen Revolution den Managern zu, da diese durch die Ausschöpfung ideenreicher Mittel zur Produktionssteigerung und der damit verbundenen Steigerung der Produktivität des Industriarbeiters eine extreme Entwicklung bzw. Fortschritt für die Menschheit herbeigeführt haben.**

Antwort
von lieanne, 45

Hallo!

zunächst verstehe ich diesen Zusammenhang nicht:"

 dadurch Massenproduktionen zu Bruchteilen der vorherigen Preise herstellen. Beim Lesen scheint es als würde sich diese Listung nur um Zahlen und nicht um Menschen drehen. Ganz im Gegenteil, T-Shirts können heutzutage für Centbeträge hergestellt werden" - woist da das Gegenteil?

Dann stimmt natürlich, dass nur die Einführung von Maschinen die Produktivität an sich erhöht hat, aber mir kommt zu kurz, dass die besondere "Leistung" des Managements die war, aus den Arbeitnehmern mehr herauszuholen. Also Mittel und Wege zu finden, die Leute effizienter auszubeuten.

jedenfalls verstehe ich den Satz so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community