Frage von ZoneDestruction, 35

Was meint man mit Meeresströmungen, die das Klima beeinflussen?

Antwort
von MeikRatsuchus, 35

Hallo, das kann man gut an einem Beispiel erklären. Der Golfstrom ist zum Beispiel eine Meeresströmung, die unser europäisches Klima mildert. Ohne diesen, wäre es bei uns sehr viel kälter, das ganze Jahr über. Denn der Golfstrom bringt warmes Wasser durch den Atlantik nach Europa und erwärmt somit die Temperatur unserer heimischen Meere, wie z.B. die Nordsee. Das warme Wasser beeinflusst somit auch unsere Lufttemperatur, welche unweigerlich sich auf unser Klima auswirkt. Lg

Antwort
von tanzegern, 31

Googel mal nach "Golfstrom".

Bestimmte Meeresströme verteilen sehr grosse Mengen Wasser um. Dadurch wird eben auch Wärme, bzw. Kälte transportiert und beeinflusst so den Temperaturhaushalt der betroffenen Gebiete, über die Temperatur  auch die Windströmungen

Antwort
von coronaborealis, 21

Der Golfstrom beeinflusst z.B. das Klima Europas, besonders im Winter. So hat London, auf 51°30' Nord gelegen, viel mildere Winter (Januar +4,2°) als das viel weiter südlich gelegene Montreal auf 45°30' Nord (Januar -10,5°) auf der anderen Seite des Atlantik.

Antwort
von HannesKaiser60, 21

Na den Golfstrom zum Beispiel. Er bringt warmes Wasser nach Europa und sorgt somit für ein milderes Klima in Westeuropa.

Antwort
von Minilexikon, 16

Der Golfstrom ist Teil der globalen thermohalinen Zirkulation.

https://de.wikipedia.org/wiki/Golfstrom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community