Frage von Ano30, 111

Was meint man damit (Biologie)?

Und zwar steht hier als Aufgabe: Erklären Sie die Diffusion anhand der Abbildung. Erläutern Sie die Grenzen dieser Modellvorstellung.

Was meint man mit den Grenzen der Modellvorstellung in diesem Zusammenhang?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Kimi1698, 47

In der ersten Abbildung sieht man drei verschiedene Komponenten die noch relativ strukturiert liegen d.h. von rot nach grün nach blau.

Rot und blau kommen fast nicht in Berührung bzw es gibt keine direkte Durchmischung. Die Abbildung sagt allerdings auch aus das schon 10 Minuten Zeit vorbei sind. Durch die Kurve im Diagramm soll auch gesagt werden das die Farbteilchen nicht in der kompletten Schale in der selben Konzentration vorhanden sind.

Diffusion ist ein natürlich ablaufender, physikalischer Prozess. Er führt mit der Zeit zur vollständigen Durchmischung zweier oder mehrerer Stoffe durch die gleichmäßige Verteilung der beteiligten Teilchen.

Was mit Abbildung zwei bewiesen wird. Überall sind rote,grüne und blaue Teilchen in der selben Konzentration vorhanden.

Nach den 20 Minuten sind die Teilchen gleichmäßig und überall verteilt.

NIcht nur in den Diagrammen ist der ablauf zu erkennen sondern auch in den Farbbildern.

Kommentar von Ano30 ,

Danke aber was genau meint man denn jetzt mit den Grenzen? :D

Kommentar von Kimi1698 ,

ehhw :D wenn ich ehrlich bin weiß ich auch nicht was damit gemeint ist... ich könnte dir jetzt irgendwas vom osmotischem druck hinschreiben oder Zellverhalten bei Omose aber was mit den Grenzen gemeint ist kann ich dir leider nicht sagen...

sorryy

Kommentar von Ano30 ,

Kein Problem :D War eh klar, dass niemand das versteht, wenn's auch so ungenau beschrieben wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community