Was meint Ihr zu Frankreichs Anschläge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar ging das mit den Flüchtlingen und dem IS fast gleichzeitig los - der IS stürzt die Länder doch in noch größeres Chaos und unterdrückt die Bevölkerung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du meine erhliche Meinung hören willst!
IS sind die größten Sch***e! So viele Menschen mit in den tot zu reissen!
Öffnet die KZs. IS you are welcome.
Ich bin kein N**i, nur ein patriot.
Ich will jz auch nichts verherlichen. Aber so etwas was die abziehen.. gehört bei mir in gar keine Schublade mehr!

Die sollen sich alle ihn ihr Land zurueck ziehen! Und dort Krieg spielen mit ihren kleinen Kindern!
Die haben eh alle kleine Eier in der Hose..
Nur wegen ihrer schweiß Religion machen die so etwas! F**k allah oder wie der heißt!
Seit mal Menschen. Ohne Religion, ohne Nationalität und ohne Hautfarbe!

Ich finde es nur noch peinlich!

Diese oberflächliche Diskriminierung. !
#F**kIS

*dies ist MEINE Meinung. Wer damit ein Problem hat, kann mir dieses mitteilen!
Kommt einer an und wird ausfallend, so bestätigt er die Vorurteile!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arckanum
14.11.2015, 16:42

Du urteilst allerdings auch sehr oberflächlich und es fehlt einiges allgemein wissen zu diesem Thema. Genau das ist auch das was die IS unter anderem tut, Hass sähen... 

0
Kommentar von ExChaint
14.11.2015, 16:44

woher weißt du das ich kein allgemein wissen habe? ich kenne mich schon damit aus, und dies ist meine Meinung. wie soll man bei der IS auch antworten.. So wie die drauf sind.. da gibt es nur oberflächlichkeit

0
Kommentar von ExChaint
14.11.2015, 16:50

kurz und knapp IS ist unmöglich #fuckIS

0
Kommentar von 2muchsweg
14.11.2015, 17:42

Die IS hat mit Religion nichts mehr zu tun. ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass gott es gut finden würde wenn für ihn unschuldige Menschen auf grausame Art umfebracht werden. Aber wieso beleidigst du Allah? Viele Menschen glauben an ihn

0

Amerika und Russland sind jetzt schon gegen einander wenn sie das Selbe wollen. Ich denke, die sind zu beschäftigt damit gegen einander zu sein als dass sie eine Lösung finden würden. Der IS dringt immer weiter vor, verbreitet Terror überall wo er hingeht, hunderttausende Leute fliehen vor dem IS und seiner Gewalt, während die 2 Staaten, in die Hoffnung gesetzt wird dass sie dem IS ein Ende setzen, sich nicht einig werden was getan werden soll und wer dafür zuständig ist. Wollen nicht beide (Amerika und Russland) etwas gegen die Schreckensherrschaft des IS tun? Ist es denn echt so schwer, sich wie erwachsene Menschen an einen Tisch zu setzen und die Sache zu besprechen, sodass eine Lösung gefunden wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso soll Amerika eingreifen??? ISIS ist doch Amerika/Israel... Wieso kapiert ihr das nicht??? 100.000 Anhänger und das teilweise verteilt auf andere Länder... Eine Stürmung und ISIS wird ausgelöscht aber es traut sich niemand, warum denn? die Länder die dort krieg führen möchten, denen geht es nicht um den ISIS Terror, sondern es geht denen nur ums Öl und dann werden die halt so im eigenen Land mit Terroranschlägen gewarnt... Oder warum ist Bush damals einmarschiert? wegen ISIS???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaggieSimpson91
14.11.2015, 17:36

Jaja, die bösen, zionistische Medien hindern uns daran....

0

Was möchtest Du wissen?