Frage von Chrublick, 44

Was meint ihr zu 1800 kcal?

Ich esse Normalerweise Selten so viel oder drüber... Meistens 2 mal die Woche. Oft bin ich aber bei 1400-1600 manchmal bei 1000-1200 kcal. Aber bin auf jedenfall 2 mal die Woche bei ca 1700 kcal bis 2000.. Allerdings hab ich jetzt angst wenn ich eventuell drei mal die Woche oder viermal Die Woche soviele kcal esse das ich zu nehme... Noch als Info oft hab ich einfach nicht mehr Hunger.. Warum sollte ich dann mehr essen? Ich esse - wie gesagt 2 mal die Woche relativ "viel" meist irgendwas fast Food.. Burger King, McDonalds... Mega Döner oder Gyros mit Kreta Kartoffeln etc. Momentan aber würde ich schon gerne jeden Tag mir was "gönnen" zb ne Packung Chips... Dann aber denk ich dran das es sonst über mein "sonstiges" Budget wäre. Und von ne Packung Chips am Tag wird man nicht satt. Ps fängt niemals an eure kcal zu zählen. 😅

Antwort
von FelixFoxx, 28

Du hast die Lösung bereits selbst geschrieben im PS Satz. Niemals Kalorien zählen! Dein Problem scheint schon zur Essstörung zu werden. Ernähre Dich gesund und ausgewogen, vor allem iss genug.

Kommentar von Chrublick ,

Eher zur angst.. xD und um ehrlich zu sein denke ich das 80% der Menschen "essgestört" sind. das mit dem iss genug kann ich dir ja nur recht geben. - und das richtige.

Antwort
von JustNature, 27

Deine Frage ist kaum verständlich, zumal Du am Ende sagst, daß Du vor dem Kalorienzählen warnst.

Also wie dann. Dann zähle sie nicht und greife zu gesunder Nahrung.

Kommentar von Chrublick ,

naja durch das zählen wird man drauf aufmerksam und weil es einen eben nicht egal ist zu zu nehmen denkt man dran. Deshalb warne ich ja dran niemals damit anzufangen da man dann ein anderes Gefühl bekommt.

Kommentar von Chrublick ,

ach und meine frage ob dem Fall steht als Überschrift... Ich würde gerne eure Meinungen dazu hören.

Kommentar von Chrublick ,

zu*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community