Was meint ihr was mal mein Rentenalter sein wird bin 1996 geboren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du sollst im Schweiße Deines Angesichtes arbeiten,dabei Deine Pflicht zur Gesunderhaltung ebenso im Auge behalten,wie alles zum Wohlergehen Deiner Firma tun,und der Beste Tod ist der am Arbeitsplatz,der Exitus durch Herzinfarkt oder Gehirnschlag im Alter so drei Monate vor dem geplanten Renteneintritt mit 71 Jahren.So retten die Politiker Ihre Pfründe,können die eine oder andere Milliarde in Länder des mittleren Ostens oder den Hindukusch transferieren und denjenigen die partout nicht sterben und Rentenalmosen beantragen,bleibt der Antrag auf Essenmarken erspart.^^Leute wehrt euch .Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schwierige Frage, das wird nämlich in ca.50 Jahren sein.Dann werden wir ein vollkommen anderes Arbeitsleben -und system haben. Vermutlich wird es ein Punktesystem geben und jeder kann ab einer bestimmten Punktzahl in Rente gehen.In dieser Zeit werden wir auch ein anderes Geldsystem haben, niemand hebt mehr Geld ab oder bezahlt damit .Jeder wird eine Art Karte für alles haben .Oder es wird ein absolut totalitäres System geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es clever anstellst, kannst du dich mit 50 oder 55 in den Ruhestand verabschieden.

Musst aber erstmal mental die Abhängigkeit vom gesetzlichen System lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Rentenalter wird nach heutiger Sicht, etwa bei 67 bis 70 Jahren sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aus meiner Sicht gibt es nur ernsthaft zwei Szenarien. Bis dahin gibt es entweder überhaupt keine (gesetzliche) Rente mehr in der jetzigen Form oder max. eine kleine Flexirente für diejenigen, die mindestens 45 Jahre eingezahlt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gesetzl. Rente wird es ca. mit dem 70. Lebensjahr geben.

Aber es steht Dir frei einen eigenen Weg (frühere oder spätere Rente) zu planen und zu verfolgen.

Wenn Du sparst, einen vernünftigen Job hast und vielleicht ein Eigenheim kannst Du bereits mit 55 Tschüß sagen und die Zeit bis zur Rente mit Erspartem überbrücken. Oder Du wirst Politiker oder Wirtschaftsboss oder Wissenschaftler oder Selbstständiger und arbeitest aus Lust an der Freude bis zum 90. Lebensjahr (siehe diverse Staatsoberhäupter).,

Mit 20 steht alles offen - geniesse es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du gesund bleibst, kannst es dir in etwa selbst ausrechnen, die Schule müsstest mit Jahrgang 1996 besucht haben

Diese Frage gehört gelöscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 67 Jahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung