Frage von schurkraid, 57

was meint ihr was dieser Pc draufhaut für 595€?

Cpu: intel i5 4460 3,2 ghz

Graka: evga gtx 960 ssc 4gb

Ram: ddr3 1600mhz 8gb

Mainboard: asrock h81m

Netzteil: Xilense 500 WAtt

windows 10

Wieviel fps bei games auf ultra würde der packen?

Batman arkham knight

killing floor2

gta 5

Antwort
von Adibeer, 32

Also ein GamerPC ist es, Ram ist schnell genug, und ich schätze in GTA5 so ca. 60-70 FPS (standart Einstellungen), und die anderen Spiele kenne ich nicht, aber in Minecraft so 300-400 fps. PS: habe gleiche Grafikkarte

Kommentar von schurkraid ,

minecraft ist mir wayne ob das "gut aussieht" xD

Antwort
von HardcorePlay, 35

Dieser PC ist mit meinem Vergleichbar und der schafft zwischen 30-40 FPS bei spielen wie Garrys mod, Team Fortress 2 oder bei Minecraft sogar 240

Kommentar von schurkraid ,

ok dann will ich aber net wissen was du da vergleichbares meinst...  wenn so ein Pc bei garrysmod nur 30 fps packt oder bei tf2 dann braucht man ja nen 1200€ pc um das auf 60 zu zocken und das game stammt aus dem jahre 2010 oder so

Kommentar von HardcorePlay ,

Auf Ultra 30 - 40 FPS reichen doch oder? Wei garnicht was du willst?

Kommentar von schurkraid ,

Ich hab nen game gefragt wie batman arkham knight, wenn deiner bei team fortress auf ultra nur 30-40 fps packt dann packt der bei batman nur 10.

Kommentar von HardcorePlay ,

Dafür kostet er auch nur 600 €... Wenn du viel willst musst du viel bezahlen... So ist das nunmal

Kommentar von schurkraid ,

Naja gut danke für deine meinung^^

Aber oben genannte Pc von mir packt team fortress, bzw alle half life basierte Spiele auf ultra mit 60 fps. da ich nen schlechteren zuhause stehen habe der die auch mit 60 fps packt.

Ati readon 6850 hd, amd bullzoder fx 6400 ;D

da ist der intel und die nvidia 960 10x besser

Antwort
von Gwynbleidd, 40

Der RAM ist zu langsam. Das denke ich.

Kommentar von schurkraid ,

weil?

Kommentar von HardcorePlay ,

Hör nicht auf den meiner hat auch nur 8 GB und der schafft das Locker

Kommentar von Gwynbleidd ,

Ich sagte der RAM ist zu LANGSAM. Nicht zu KLEIN.

Kommentar von HardcorePlay ,

8 GB und 1600 mhz... Besser?

Kommentar von Sasch93 ,

Ddr3 1600 reicht locker

Kommentar von Gwynbleidd ,

Außerdem ist das Netzteil extrem billig und CPU+Mainboard+RAM veraltet.

Kommentar von Gwynbleidd ,

1600MHz bremsen die CPU aus, nur mal so.

Kommentar von schurkraid ,

das hab ich aber noch nie gehört das 1600mhz ram die cpu ausbremsen?

Vor 2 jahren gabs kaum bessre Arbeitspeicher. und die meisten hatten auch den 1600 mhz drin.  obwohl die meisten nen intel i7 3770k drin hatten hier wurde der cpu genauso wenig ausgebremst

und nur weil die "nicht auf neuesten stand sind" heißt das das der pc nicht zum zocken ist?

Kommentar von Gwynbleidd ,

Die Taktrate von CPU und RAM muss immer gleich sein. Und weil die CPU etwas meher als 1600MHz hat (der Hersteller gibt 1600MHz an, es sind in Wirklichkeit aber mehr weil Intel nur das Minimum angibt) würde RAM der nur 1600MHz schafft die CPU ausbremsen. Zwar nur ganz wenig aber immerhin etwas. Kleinvieh macht schließlich auch Mist. Und dafür, dass 1833 oder 2133MHz RAM kaum teurer ist lohnt sich das schon.

Kommentar von Gwynbleidd ,

Ändert aber auch nichts daran, dass die restlichen Komponenten veraltet sind. Heutzutage kauft man sich wenn dann schon einen Skylake.

Kommentar von schurkraid ,

wenn man evtl ein budget von 1000€ hat ja ok... ich sagte aber wohl für 600€ ob der Pc gut ist.... da ist kein ddr4 mit 2133 mhz drin und kein skylake cpu. was soll ich sonst noch nehmen ne gtx 980 damit er reicht?

Also auf deine tipps kann ich verzichten du sagst mir nur teure komponenten und alles darunter ist schrott... nicht jeder hat sowie du anscheinend unendlich viel geld damit er sich sowas leisten kann...

Übrigens cpu und ram müssen gleiche taktrate habe? woher hast du den müll?

der cpu hat übrigens 3,2 ghz also 3200 mhz... wo gibts ein arbeitspeicher der soviel hat?

zudem müsste ich laut deiner aussage zu einem sehr schwachen i5 greifen oder i3 sogar weil ja anscheinend mit nur 1600 mhz ram speicher die cpu nicht ausgelastet wird.

Kommentar von Gwynbleidd ,

Sag mal hast du sie noch alle?! Du laberst einen Müll daher und sagst ich hätte keine Ahnung.

Also zum Ersten: DDR4 ist fast sogar schon günstiger als DDR3, also kann man es sich sehr wohl leisten. Und Skylake-Prozessoren kosten inzwischen auch nicht mehr so viel. Ein Skylake-Prozessor kostet nämlich momentan genauso viel wie ein gleich starker Haswell-Prozessor.

Und zum Zweiten: Woher ich den müll mir der selben Taktrate von CPU und RAM habe? Ganz einfach daher, weil es stimmt. Du Genie hast nämlich nicht einen Moment nachgedacht bevor du da deinen Mist geschrieben hast. Ich meinte damit natürlich nicht den Kerntakt der CPU sondern den Speichertakt. Und der Speichertakt von der CPU liegt bei etwas mehr als 1600MHz.

Fazit: Bevor du jemandem der Ahnung sagst, er soll keinen Mist labern, halt einfach besser die Klappe. Ist besser so.

Antwort
von Myzzel, 35

Maximal 60 bei allen 3, wahrscheinlich sogar ehr 30-40.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten