Frage von Krissy1989, 178

Was meint ihr positiv oder negativ?Am 7.6. Müsste die Einistung gewesen sein?Ist der noch zu gering?

Hatte am 7.5 zuletzt meine Periode. Habe einen Zyklus von 28 Tagen also hätte ich normal am 4.6 meine Periode bekommen müssen aber bis jetzt keine Spur. Stattdessen hatte ich am 7.6 einen minimalen Tropfen hell rotes Blut im Slip seitdem gar nix mehr. Habe auch seit 3 Tagen ein ziehen in den Leisten, meine Brüste tun weh und ich muss am Tag ca. 10x Pinkeln. Seit heute wird mir schlecht sobald ich Wurst oder Zigarettenrauch rieche.Hatte im Juni 2012 leider eine FG und hoffe das ich nun endlich schwanger bin und es klappt alles. Bin mir aber so unsicher. Arzt hat mir erst am 26.7 nen Termin geben können. Hatte gestern schon einen test von be sure der hatte eine ganz schwache linie und heute die beim 2ten test war etwas deutlicher. Lässt sich aber schlecht fotografieren. Hab gestern Nachmittag einen digitalen von clearblue gemacht der sagte nicht schwanger. Weiß echt nicht mehr weiter....Was sagt ihr? Hatte das schon jemand von euch? Ist der Hcg vielleicht noch zu gering?

Antwort
von Chumacera, 118

Schwangerschaftsanzeichen wie Übelkeit und Geruchsempfindlichkeit kommen erst viel später. Wenn eine Frau, die gerne schwanger werden möchte, in einem so frühen vermeintlichen Schwangerschaftsstadium meint, sie hätte das, ist nur der Wunsch Vater des Gedanken.

Auch das mit dem häufigen Urinieren kommt erst viel später, nämlich dann, wenn das Baby größer ist und auf die Blase drückt.

Das Ziehen in den Brüsten und Leisten könnte schon ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein, könnte jetzt natürlich aber auch auf die nahende Periode hindeuten.

Ich würde jetzt einfach nochmal drei, vier Tage abwarten und dann einen Test machen. Wenn du schwanger bist, müsste er dann auf jeden Fall positiv sein, denn dann müsste das Hormon genügend konzentriert sein.

Sollte er dann immer noch negativ sein, kannst du davon ausgehen, wirklich nicht schwanger zu sein und dass deine Periode sich einfach nur verschiebt. Oder vielleicht hast du sie bis dahin ja dann sowieso bekommen.

Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass sich dein Wunsch nach einer Schwangerschaft bald erfüllt. Und wenn es dieses Mal noch nicht geklappt hat, dann ganz bestimmt in absehbarer Zeit!

Antwort
von landregen, 94

Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen und wünsche dir viel Glück und dass es klappt.

Ich rate nur dazu, dich zu beruhigen und nicht so hibbelig, hektisch, ungeduldig und nervös an die Sache heran zu gehen - das wirkt kontraproduktiv.

Du wirst nicht schneller und nicht "heftiger" schwanger, wenn du einen Test nach dem anderen machst und es nicht abwarten kannst Gewissheit zu bekommen - oder wenn du dich an Fremde in einem Forum wendest.

Bleib gelassen und entspannt und warte es einfach ab. Es gibt verschiedene Tests, du zu verschiedenen Zeiten nach der Konzeption optimal reagieren. Lebe deinen Alltag und warte es ab. Geh bei Gelegenheit zum Frauenarzt.

Mache das stressige und hektische Warten nicht zu deinem Lebensmittelpunkt. Dann steigen deine Chancen, falls es dieses Mal noch nicht geklappt haben sollte.

Wir können hier alle spekulieren und dir das Blaue vom Himmel runter mutmaßen. Es nützt dir aber gar nichts.

Wie gesagt: Viel Glück und Erfolg! Und immer mit der Ruhe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community