Frage von THEGAMINGNERD, 82

Was meint ihr, können die reichen Menschen es auch früher kapieren?

Zitat: "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann." - an die Menschheit. Was sagt ihr dazu? Können es die Geldsüchtigen idio*** auch früher kapieren?

Antwort
von ChrisiClifly, 12

Ich bezweifle das.. Reiche Menschen achten selten auf sowas wie Natur oder Sachen die sie nicht direkt betreffen. Natürlich betrifft Naturschutz usw. sie, aber nicht in diesem Moment, weißt du wie ich meine? Reiche Leute leben oft in den einem Moment in dem sie gerade sind, weil sie sich um nichts anderes Sorgen machen müssen, dadurch denken sie nicht an solche Sachen. 

Das wird sich wahrscheinlich auch niemals änder. Es mag zwar reiche Leute geben die sich für Tierschutz, Naturschutz usw. einsetzen, aber das sind wirklich die wenigsten. Die meisten reichen Leute werden immer sehr Selbstzentriert sein und werden sich einen Dreck um sowas kümmern.. 

Antwort
von Jadwiga84, 17

Mit dem Zitat sind nicht reiche Leute gemeint, sondern eigentlich jeder Mensch in unserer (leider) kapitalistischen Gesellschaft.
Jeder trägt Verantwortung für die Welt und Umwelt. Jeder der aufs Geld schaut (egal ob aus Geiz oder weil man einfach muss), sollte trotzdem darauf achten, wie und was er konsumiert und eben nicht nur auf den Preis. Z.B. heimische Produkte; Fische aus kontrolliertem Fang und Arten, die nicht überfischt sind; mit Bedacht einkaufen, damit nicht soviel im Müll landet;

Antwort
von EySickMyDuck, 7

Servus...

Kapiert haben das die meisten schon lange nur wird deswegen keiner sein Verhalten ändern. Wir Menschen sind wahre Meister im Verdrängen.

Du musst dir das ähnlich vorstellen wie bei einer Art Sucht. Mal angenommen du bekommst den Tag nur noch gebacken mit 3 Atü auf´m Kessel (Alkoholproblem). Dir ist mit Sicherheit bewusst das es dir nur schaden kann aber deine Trinkgewohnheiten wirst du deswegen trotzdem nicht ändern...

P.S.: Das "du" verwende ich allgemein und bedeutet nicht das ich jetzt explizit dich meine...

Kommentar von THEGAMINGNERD ,

Genauso wie es bei uns auf dem Schulhof manchmal nach Marihuana riecht... Und zwar jeden Tag (Smoke WEED EVERYDAY!)

Kommentar von EySickMyDuck ,

nur das dies niemanden schadet...

Antwort
von Neutralis, 33

Rate mal von wen die "Geldsüchtigen Idioten" das Geld bekommen. Mach den PC aus und verbrauch keinen Strom mehr, dann brauchen die nämlich auch keine Wälder mehr abholzen um dort Kraftwerke hinzusetzen um die Energie FÜR DICH zu erzeugen. Die Energie, die deine Eltern am Ende des Jahres bezahlen und dessen Geld dann an die "Geldsüchtigen Idioten" geht. 

Kommentar von THEGAMINGNERD ,

Wir benutzen wind- und Solarenergie.

Kommentar von THEGAMINGNERD ,

Außerdem bin ich vor dem Handy

Kommentar von Neutralis ,

Ich glaube du hast nicht verstanden, was ich sagen wollte. Das war nicht nur auf dich bezogen, sondern auf alle. Die Typen da oben verkaufen nur. Wir sind die, die es kaufen. Wenn das Volk sich weigert "dreckige" Energie zu benutzen, können die "Geldgeilen Idioten" ihre Sachen nicht mehr verkaufen und müssen aufhören. Das Volk ist Schuld, durch die Gier nach viel Energie. Die "Geldgeilen Idioten" geben ihnen nur das,was sie wollen.

Antwort
von andreas97, 39

nein denn vorher wird sich für die "oberschicht" nichts ändern

Kommentar von THEGAMINGNERD ,

Oh nein....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten