Was meint ihr, kann ich austreten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kündige schriftlich zum 31.12.16 und geh dann einfach nicht mehr zum Training. Denke mal es handelt sich hier um einen Jahresbeitrag, falls der schon eingezogen wurde, die Einzugsermächtigung dann kündigen. Für dieses Jahr wirst Du noch zahlen müssen, aber zum Training solltest Du bei diesen schlechten Bedingungen nicht mehr gehen. Wechsel so schnell wie möglich den Verein. Du kannst gleichzeitig dort neu eintreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise füllt man einen Mitgliedsantrag aus, nicht nur eine Einzugsermächtigung.
In der Satzung ist es oft so geregelt, dass ein Austritt erst zum Jahresende möglich ist. Dann wirst du den Beitrag bis dahin noch bezahlen müssen, aber es kann dich niemand zwingen, weiter zu trainieren und schon gar nicht, im nächsten Jahr nochmal aufzutreten.
Dann kannst du deine Mitgliedschaft kündigen zum 31.12. und den Trainern Bescheid sagen, dass du ab jetzt nicht mehr kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keinen Vertrag gibt brauchst Du auch nicht kündigen. Nur die Einzugsermächtigung rückgängig machen. Die scheinen aber nicht mit üblichen Methoden zu arbeiten. Normalerweise wird man Vereinsmitglied und kommt auch nicht erst nach fast einem Jahr raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterSchu
13.02.2016, 00:38

Es gibt auch mündliche Verträge. Und wenn jemand eine Leistung (Training) in Anspruch nimmt und dafür zahlt, ist das ein Vertrag.
Und viele Vereinssatzungen legen fest, dass man nur zum Jahresende kündigen kann.

0

Zitat "Götzen´s von Berlichingen" ist das erste dass du denen schenken darfst ;)

Die können dich nicht festhalten.

Wenn nichts schriftliches vorliegt, dann ist es eine freiwilige Teilnahme, die sind nur auf dein Geld scharf, das ist alles !

Das kannst du auch sagen, das stellt keine Beleidigung dar, das im letzen satz, nicht der erste ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?