Frage von ChickenJoen, 110

Was meint ihr , warten oder nicht?

Hey zusammen

Ich würde gerne auf die richtige Frau warten und möchte mich verlieben und verzichte darauf auf Sex. Findet ihr das richtig oder Komisch?

Antwort
von JTKirk2000, 24

Es ist Deine Entscheidung, wenn Du so leben und entsprechend warten willst. Komisch ist es nur für den, der das nicht respektieren kann. Richtig hingegen für den, der dies entsprechend versteht. Ich weiß nur, dass es für mich auch besser gewesen wäre zu warten, auch wenn ich der für mich richtigen Frau noch nicht begegnet bin.

Antwort
von musikuss78, 22

Die »richtige« Partnerin oder gar die »richtige« Liebe gibt es nicht. Der Mensch ist von Natur auf kein monogames Wesen und dieses Denken zeugt einfach nur von einem übersteuerten Perfektionismus und der »Bildung«, die uns seit 2.000 Jahren durch die Kirche vorgebetet wird (von wegen, »Liebe, bis der Tod uns scheidet« oder so).

Und deshalb auf Sex zu verzichten, finde ich komisch. Es müssen ja nicht gleich 20 One Night Stands sein (ich mag keine ONS). Wie bitte willst Du denn für Deine »richtige« Partnerin Erfahrungen gesammelt haben? ;)

Kommentar von Madderinjo ,

Das denke ich nicht. Ich bin ungläubig, glaube jedoch an die eine große Liebe und die eine Richtige. Denke ich damit etwa falsch? (Ich hoffe nicht)

Kommentar von musikuss78 ,

Das spielt doch keine Rolle, ob Du ungläubig bist oder nicht. Trotzdem hat uns die Kirche das über 2.000 Jahre »eingeredet«, dass wir nur einen Partner haben dürfen und uns so über die Jahrhunderte zu angeblich monogamen Wesen gemacht - und 50% Scheidungsrate zeigt ja schon, dass wir es eigentlich nicht sind.

Um es nochmal ganz klar und deutlich zu sagen: Es gibt nicht die eine Richtige - und es gibt auch nicht die eine große Liebe! Das wirst Du spätestens dann merken, wenn Du Dich zum zweiten Mal verliebst. Vom Gefühl her ist es ja immer so, dass man sich bei jeder neuen Beziehung einbildet, dass die Liebe viel größer als die vorherige ist (was sich aber spätestens dann als Trugschluss herausstellt, wenn man mal die rosarote Brille abgesetzt hat).

Antwort
von Dreadrasur, 42

Komisch ist es auf keinen Fall. Es ist aber auch nicht "richtig", weil das implizieren würde, dass alles andere falsch sei. Du bist dadurch kein besserer Mensch.

Die Entscheidung solltest so treffen, dass du das tust, was dich glücklich macht. Wenn du deshalb aber schon andere fragen musst, dann lässt mich das zweifeln, ob das tatsächlich deine Motivation ist.

Antwort
von Madderinjo, 11

Ich finde das Richtig. Wobei man unterscheiden muss: Ich warte auf die Richtige, heißt eine mit der ich eine Beziehung führen will. Manche meinen aber damit, dass sie bis zur Ehe warten wovon ich ehrlich gesagt kein Freund bin.

Antwort
von eostre, 22

Deine Entscheidung. Ich finde es übertrieben, denn es misst Sex zu viel Bedeutung bei. Ich denke mit 23 sollte man schon Erfahrung haben.

Antwort
von Wuestenamazone, 24

Komisch nein. Das hört man öfter. Es ist ungewöhnlich. Wie alt bist du?

Kommentar von ChickenJoen ,

23 bin ich  und eigentlich gutaussehend, ich mag einfach keine menschen die oberflechlich sind, würde man mir gar nicht geben, die meisten denken ich wäre oberflechlig


Antwort
von AntworteMirBaby, 28

Hey, genau so ist es auch bei mir ;) Warte einfach und irgendwann wirst du sie finden oder sie findet dich :)

Antwort
von jsch1964, 28

Wenn Du das machen willst, weil Du Dich so besser fühlst und es Dir "einfach richtig" vorkommt, dann mach das auch so.

Wenn Du das nur deshalb machen willst, um Dich von der Masse abzuheben und etwas Besonderes zu sein, dann lass es.

Bleib authentisch!

Antwort
von NichtZwei, 12

Ist voll in Ordnung, auf der anderen Seite waere auch alles paletti wenn du alles ausprobierst und dabei auf die Richtige wartest. Alles geht, vielleicht geht noch was. Wer weiss das schon. Alles Gute!

Antwort
von Branko1000, 27

Finde ich richtig.

Antwort
von 2cool4us, 28

Find ich toll von dir- von deiner Sorte müsst es mehr geben:):)

Die film/Zeitschriften/ unterhaltungs/Erotik/ Industrie  gibt Jugendlichen ein völlig falsches Bild von der Realität. Was man bis zu welchem Alter schon erlebt und gemacht haben muss, das dich aber alles irgendwie verdirbt und auch nicht glücklicher macht.

Noch mal, super Vorsatz, bist klasse :)

Kommentar von ChickenJoen ,

ja stimmt schon in der heutigen zeit wird bei der Jugend die  Werte einfach nicht wertgeschätzt

Kommentar von 2cool4us ,

Brauch man die Wertschätzung anderer wenn man das Richtige tut? :)
Ich denke genau so wie du, bin 25 und möchte nicht völlig "verbraucht" eine Ehe anfangen, die ich dann vielleicht wieder aufgebe, weil ich Freundin Nummer 126 besser gefunden habe

Kommentar von ChickenJoen ,

hammer argoment

Antwort
von Schuwidu, 27

Jeder so wie er fuer richtig haelt,mach doch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten