Frage von helloflawless, 42

Was meint er mir damit?

In Religion haben wir vor paar Tagen eine neue sitzordnung gemacht.Katholisch und evangelisch sind ja jetzt getrennt meine zwei besten Freundinnen,die mit mir in einer Klasse sind,sind nicht in meinem Kurs da sie nicht katholisch sind.Aber jetzt zu meiner Frage der Religionslehrer hat einfach irgendwo per Zufall Karten mit Namen auf die Tische gelegt.Ich sitze neben den besten Freund bin meinem schwarm.Als der Lehrer meine Karte neben die des Freundes meines schwarms gelegt hat hat mein Schwarz plötzlich laut gelacht. Früher in der siebten haben mein Schwarm und ich nebeneinander gesessen und und voll gut verstanden. Dann gab es eine neue sitzordnung und man durfte wünsche angeben ich hab dann hingeschrieben dass ich NICHT neben ihm sitzen möchte weiß auch nicht warum.Auf jeden Fall fand ich es voll gut als ich neben ihm saß.Als ich das geschrieben hat war er habe ich zumindest das Gefühl beleidigt auf mich.Er hat mir sogar an diesem tag indirekt gesagt dass er es nicht gut findet .Er ignoriert mich bis heute und redet nicht mit mir.Deswegen wollte ich fragen was das in Religion sollte.Steht er vielleicht doch auf mich? Ist dein Freund in mich verliebt? Oder findet er das ich voll bekloppt bin? Oder meine letzte Vermutung : Er findet dass ich voll die streberin bin da ich der gut in Religion bin.Aber wohet sollte er bitte meine Noten wissen.

Bitte helft mir❗❗❗

Antwort
von Jack19X1, 11

Er spielt wohl immer noch die beleidigte Leberwurst. Und seit wie lange ist er beleidigt? Sind´s nur ein paar Tage, ist´s nachvollziehbar. Sind es aber schon ein paar Jahre, hat er nicht mehr alle Tassen im Schrank. Dann will er dich nur noch leiden sehen, sich über dich lustig machen, usw.

Versuche diesen "Typ" zu vergessen, halte dich fern von ihm, wenn du nicht beleidigt werden willst.

Kommentar von helloflawless ,

Er ignoriert mich seit ungefähr 3-4 Monaten

Kommentar von helloflawless ,

Er ignoriert mich seit ungefähr 3- 4 Monaten

Kommentar von Jack19X1 ,

Das ist schon viel zu lange. Versuche ihn zu vergessen, und halte dich von ihm fern. Denn du willst doch nicht weiter beleidigt werden. Es zeigt sogar, wie unreif er sich benimmt.

Vergleichbar, wie mit einem Baby, dass bei der Supermarkt-Kasse, die Süßigkeiten haben will. Kriegt es das nicht, schreit das Kind nur rum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community