Frage von helphannah, 84

Was meint die Lehrerin damit?

Wir haben Letzt einen Text in Deutsch gelesen, (von Karl May??) Und darin ging es um einen Mann der in einem Zug saß und seine Angst heraus geworfen hat und die ganze Klasse (außer mir) hat den Text nicht verstanden, ich hatte das Gefühl ich hätte ihn verstanden und die Lehrerin meinte, da sie nicht wusste das ich ihn verstanden habe, das es gut ist wenn man ihn nicht versteht das würde für die psychische Gesundheit sprechen, heißt das ich bin psychisch krank?😅 Ich meine sie ist je keine Ärztin aber kompletten Unsinn redet sie sicher nicht, vlt kenn jemand den Text und die Interpretation oder so

Antwort
von Schwoaze, 37

Ja klar, Du verstehst (angeblich) eine Textzeile und deshalb bist psychisch krank. Ein Text von Karl May... wieso das Fragezeichen? Wieso weißt denn das nicht?

Daraus schließe ich, dass Du kein allzu großes Selbstbewusstsein hast. Das wäre ein Thema, woran Du arbeiten kannst.

Antwort
von josef050153, 7

Wir haben einmal das Kapital von Karl Marx gelesen und ich habe mich dabei fast kaputt gelacht. Da hat der Lehrer auch gemeint, ich hätte eine Schraube locker. Etwas verrückt zu sein scheint ganz der Normalzustand zu sein.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 11

Ich kenne den Text nicht - kannst du nicht mal nachschauen, von wem er ist?
Würde mich interessieren.
Mit Karl May scheinst du dir ja unsicher zu sein.

Antwort
von miezepussi, 44

Dann erkläre mir mal, wie der Mann seine Angst hinausgeworfen hat.

Kommentar von helphannah ,

meine Interpretation oder die Stelle im Text?

Kommentar von miezepussi ,

Angst kann man nicht werfen.

Kommentar von earnest ,

Von Metaphern hast du noch nichts gehört, miezepussi?

Kommentar von miezepussi ,

ich schon, aber helphannah vielleicht nicht.....

Kommentar von helphannah ,

Doch habe ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community