Frage von BenniBanane, 81

Was meint die Kieferorthopädin damit?

Mein Bruder hat schon seit 2 Jahren eine feste Zahnspange,da er schiefe Zähne hatte (kenne den Fachbegriff nicht) und als er das letzte mal beim Kieferorthobäden war,hat er ihm gesagt,dass er bald neue Bögen reinbekommt...Er hat furchtbare Angst,da er denkt das er Gaumenbögen bekommt...Was meint der Kieferothopäde damit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HappynezZ, 41

Damit ist wahrscheinlich einfach gemeint dass er einen neuen draht in die zahnspange bekommt, das tut 0 weh. die knipst die da einfach nur rein und das wars. dauert 10 sekunden

Kommentar von BenniBanane ,

Ja das habe ich ihm auch schon gesagt,aber er hat einen Termin Vormittags gemacht und der Kieferorthopäde sagte,es dauert um die 45 min...

Kommentar von HappynezZ ,

Hm dann weiß ich auch nicht :o Also bei mir war es immer der Draht. Aber normalerweise spricht der Kieferorthopäde das doch vorher mit deinem Bruder ab. Und sonst einfach mal beim Zahnarzt anrufen und nachfragen, wenn er sich solche Sorgen macht :)

Kommentar von BenniBanane ,

Er hat ihn noch in der Praxis gefragt und sie hat gesagt,die Bögen (vorne)werden gewechselt...

Antwort
von JaafarAli, 42

Ein Böge  ist das Draht was man bei einer Zahnspange findet. Das was die Zahnspange zusammenhält und durch Spannung die Zähne anhand der Brackets zusammen zieht und umplatziert

Kommentar von BenniBanane ,

Mein Freund hat so einen komischen Bogem am Gaumen,könnte sie den gemeint haben.(Er hat anders als mein Bruder,Überbiss)

Kommentar von JaafarAli ,

Ich hatte auch so einen hahahaha das nennt man Brücke. Also so hat es zumindest mein Kieferorthopäde genannt. Und der wird nicht gewechselt.

Antwort
von Toboente, 26

Diese Metallstange, die die Zähne verbindet. Da werden nur solche "Teile" abgenommen, und der Bogen ausgewechselt. Tut nicht weh!

Kommentar von BenniBanane ,

Wie lange dauert sowas denn ungefähr?

Kommentar von Toboente ,

Bei mir dauert das ca 1-2 min

Antwort
von Pandaa98, 21

Normalerweise meint der KFO die Bögen,  die um die Brackets gespannt sind also die, die Zähne in die richtige Form bringen. 

Kommentar von BenniBanane ,

Wie lange dauert es die zu wechseln?

Antwort
von marlenewhatever, 27

Ich könnte mir vorstellen, dass der Kieferortophäde mit Bögen vllt die Drähte meint?

Kommentar von BenniBanane ,

Er hat gestern noch Zahnspangen Schema gegoogelt und der Bögen IST dieses Drahtteil,da hast du Recht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten