Frage von DasRezept, 54

Was meint der Partner, wenn er von einer Möglichkeit spricht?

Der Sohn meines Freundes möchte über die Vater-Sohn Wochenenden erst einmal nicht zu uns kommen, sondern es wurde jetzt geregelt, dass mein Freund zu seinem Sohn und seiner Exfreundin an den Vater-Sohn Wochenenden geht.

Zum Spaß habe ich gesagt:“ Naja, vielleicht bleibst Du eines Tages ja bei ihnen.“

Als Antwort kam:“ Alles ist möglich. Man kann sich nie zu 100 % sicher sein.“

Nun möchte ich wissen, wie fasst ihr so einen Satz auf, bzw., wie würdet ihr euch fühlen, wenn euer Partner sowas antworten würde?

Antwort
von konstanze85, 19

Das hast du nicht im spaß gesagt und er hat dir ehrlich geantwortet. Man kann sich wirklich nie zu 100% sicher sein.

Klingt für mich, als hättest du solche anspielungen schon oft gemacht und dementsprechend provozierend und rücksichtslos fällt mittlerweile seine antwort aus.

Antwort
von N3kr0One, 28

Dein Partner hat einfach noch nicht gelernt, wann es besser ist seine Klappe zu halten und seine Gedanken für sich zu behalten.

NATÜRLICH kennt keiner die Zukunft und alles ist möglich...das seinem aktuellen Partner aber ins Gesicht zu sagen ist mehr als blöd.
Ob du da was drauf geben kannst kann dir hier niemand beantworten...dafür kennen wir ihn, seine Ex, die Umstände und dich einfach zu wenig.

Antwort
von ErsterSchnee, 22

Wie ich so einen Satz auffasse? Genauso wie er gemeint ist. Männer stehen nicht auf versteckte Anspielungen.

Antwort
von julius1963, 24

Ehrlich? Mehr als komisch. Das klingt nicht nach Endgültigkeit.

Antwort
von sandra01, 24

ich würde denken, dass er sehr bald weg ist und zu seiner familie zurück geht, sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten