Frage von DarksideUnicorn, 67

Was meint der Fahrlehrer mit "Verkehrsbeobachtung"?

Hallo :)

Ich bin gerade dabei, meinen Autoführerschein zu machen. Ich hatte bisher 4 Fahrstunden, bin schon in der Stadt gefahren, einige Kreisel und auch schwierige Orte. Mein Fahrlehrer meinte, dass wir das nächste mal Verkehrsbeobachtung machen, aber was genau wird da gemacht? :/

LG

Antwort
von Klinkhaken, 31

Was Du unter fahren verstehst, ist ja meistens fortbewegen mit Fahrzeug. Dein FL meint wohl mehr das Schauen. Das heißt voraus schauend fahren. Dann kommt die Beobachtung in den Spiegeln und dann vor dem Einordnen und Abbiegen das Absichern durch Außenspiegel und Schulterblick hinzu. Fahrschule ist eigentlich mehr Blickschulung. Und dann noch die richtige Reaktion auf das was Du siehst.

Antwort
von Branko1000, 21

Mit Verkehrsbeobachtung wird er wohl das vorausschauende fahren meinen, also auf kleinere Kinder achten, etc.

Antwort
von Saarslayer, 38

ich denke mal spiegel blinker schulterblick

Kommentar von Saarslayer ,

also die vorgänge beim abbiegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten