Was meinnt ihr dazu :)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wirst hier nicht auf viel Zustimmung stoßen, jemand anderen als einen Muslim wird das nicht gefallen, vor allem nach derzeitigen politischen Stand wirst da eher negative Antworten bekommen. Und um die Frage zu beantworten das ist absolut nicht meins, genau so wenig wie christliche Musik oder sonstige Kirchengesänge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefragemal
17.01.2016, 01:57

naja, - auch wenn es mich klar freut, wenn Menschen sich für den Qur'an begeistern können aber ..darum ging es ja erstmal nicht. ich habe aber schon woanders von anderen Leuten (nicht Muslimen) die den Qur'an zum ersten Mal gehört haben, gehört, dass sie ihn eigentlich sehr schön fanden (ohne überhaupt zu wissen, was das war) - deswegen wollte ich einfach mal fragen :) ..und ..äh, sorry, aber weiß nicht genau, was du mit "derzeitige politische Situation" meinst ..es ging ja erst mal schließlich nur um den Qur'an, wie er sich anhört, und die Worte die dran stehen ..und nicht was irgendjmd daraus macht. Aber dennoch, danke für deine Antwort

1

Jetzt nicht so mein Geschmack, aber die Bedeutung des Texts würde ich auch schön finden wenn ich an Allah glauben würde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich als Atheistin (die sich aber durchaus für Religionen interessiert!) möchte hier mal eine möglichst sachlich formulierte Meinung zu den Videos und generell zur Situation angeben, wenn gestattet :)
Ich bin eigentlich Christin und habe jahrelang am evangelischen Religionsunterricht teilgenommen.

Auch, wenn ich nicht so wirklich weiß, was im Qur'an so alles steht, finde ich die Art des Lesens ziemlich ansprechend. Ich bin gern auf Gottesdiensten und andere Religionen interessieren mich ziemlich. Mir gefällt sowas total, warum, kann ich dir nicht hinlänglich genug beantworten.

Ich könnte dem ander stundenlang zuhören! Wir können ja mal das gegenteilige Experiment durchführen. Rezitationen der Bibel wirst du nur bedingt so finden. ^^

Also: Mir gefällt es gut! :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefragemal
24.01.2016, 09:13

Hallo,

ja - ist gestattet :D (sehr gern sogar;)) und vielen Dank für deine Meinung :)

wenn dir sowas gefällt (Gottesdienste und sowas), könntest du ja auch mal (zum Freitagsgebet zB) eine Moschee besuchen, wenn du magst (ist nämlich keineswegs verboten, wie manche meinen) ..da wird dann auch immer eine Khutba, eine Rede gehalten zu irgendeinem Thema ..weiß nicht, vielleicht könnte dich das ja auch ansprechen/interessieren^^

Rezitation der Bibel ..habe ich noch nie von gehört, ehrlich gesagt ^^ (immer nur Kirchengesänge, Kirchenchor, etc..) gibt es sowas tatsächlich (wenn auch nur bedingt)? - naja, abgesehen davon, danke für den Vorschlag, aber - ich bin davon überzeugt, dass die Bibel zwar auch mal von Gott stammte (ebenso wie der Qur'an ..) die Menschen allerdings ziemlich viel darin verändert haben, mit der Zeit ..während der Qur'an uns heute noch so vorliegt, wie vor 1400 Jahren ca.. (sprich: dass in der Bibel immer noch Wahrheit enthalten ist/sein kann, aber ein Teil der Wahrheit eben durch die Veränderungen durch Menschen verloren gegangen ist im Laufe der Zeit) ..naja, wie auch immer ^^ Danke, für dein Statement jedenfalls, freut mich, wenn es dir gefällt :)

Lieben Gruß :)

1

Er rezitiert gut aber ich finde Ibrahim al Jibreen besser.

https://m.youtube.com/results?q=ibrahim%20al%20jibreen&sm=1

Naja ist Geschmackssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefragemal
17.01.2016, 02:27

mashaAllah ..der liest auch sehr schön, danke für den Link

(glaub auch nicht, dass man zu irgendjmd der Qur'an liest, sagen kann, dass es sich "schlecht" anhört ..einfach weil es Qur'an ist)

0
Kommentar von furkansel
23.01.2016, 02:47

Naja ob jetzt jemand stottert und Regeln nicht kennt oder flüssig mit Betonung liest bzw rezitiert macht schon einen Unterschied. Also ich will jetzt niemanden schlecht machen aber mein kuran lesen (so als beispiel) hört sich nicht so schön an^^. Aber die die halt alles können ja da ist es halt Geschmackssache. manche finden den besser, andere wiederum jemand anderes. Ja hast auch iwie recht aber ich gehe mal davon aus du verstehst was ich meine.

0
Kommentar von furkansel
24.01.2016, 01:17

Nein den kannte ich nicht.. Wusste ich gar nicht, danke schön zu wissen

0

Ich erkenne darin nur lügen, hass und zerstörung. Da interessiert es mich auch nicht ob ich irgendein anderes Gottesbuch lese.. Für mich persönlich sind religionen Krieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefragemal
17.01.2016, 02:03

..vielleicht hätte ich nicht dazu schreiben sollen, dass es der Qur'an ist.. genau darum ging es ja ..das man sich das mal anhört/liest - und *dann* urteilt.. sehr oft wird nämlich viel geredet und geurteilt - ohne selbst mal gelesen zu haben.. naja, schade, wenn du's dir nicht mal anhören möchtest, dann ist so ein statement auch nicht haltbar..

0

Was möchtest Du wissen?