Was meinen Sie, was macht hier Demokrit (Democrito in meditazione, Salvator Rosa)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was man da findet, ist sehr verwirrend. Offensichtlich war Demokrit in den Augen seiner Zeit ein Universalgelehrter, der sogar die Stimmen der Tiere verstehen konnte - man merkt, dass diese Aussage über den Hl. Franziskus so neu gar nicht ist. Grundlage schein ein antiker Briefroman zu sein, die in der Renaissance wiederentdeckt und übersetzt wurden, die sogar in Theaterstücken verarbeitet wurden.

Erst einmal etwas über das Bild des Demokrit:

http://www.physiologus.de/demokrit.htm

und dann ein Verweis auf ein Buch, das sich mit dem Bild und der Tradition der Peudo-Hippokratischen-Briefe beschäftigt, deren Inspirationen in die Renaissancewelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Happiness88
26.01.2016, 15:28

Vielen herzlichen Dank

0
Kommentar von berkersheim
26.01.2016, 15:40

Das Buch ist finde ich bereits ab Seite 151 interessant und zwar ab der Mitte und der Stelle "Die beiden vatikanischen Manuskripte ..."

https://books.google.de/books?id=RrdoBWFqSy8C&pg=PA201&lpg=PA201&dq=salvator+rosa+democrito+in+meditazione&source=bl&ots=-gzRKbcO3J&sig=tPR2pg0n-ZyEt3NPK7SMekwtq6I&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiLjp_rzMfKAhUFRBQKHZSjBtEQ6AEIJzAB#v=onepage&q=salvator%20rosa%20democrito%20in%20meditazione&f=false

Dann auch auf Seite 201 Mitte: In der Mitte des 17. Jahrhunderts... .

Also auf dem Bild sieht man Demokrit, der an seinem Buch schreibt und dazu sein Wissen durchforscht. Eindrücke seiner Reisen werden abgebildet in dem Obelisken (Ägypten) und anderen Zeichen fremder Kulturen. Er studiert lebende und tote Tiere wie überhaupt Leben und Tod. Die Totenschädel und Knochen rechts im Vordergrund zeigen das an. Links oben im Baum sitzt eine Eule, als Zeichen der Weisheit (Vogel der Athene). Für mich nimmt Demokrit mittendrin eher die Haltung des Nachdenkens ein, weniger die einer Meditation. Mein Eindruck ist, dass er eigentlich in einem Stuhl im Studierzimmer sitzt und alles um ihn abgebildete Symbole seiner Phantasie, seines gesammelten Wissens sind, die ihm beim Nachdenken durch den Kopf gehen.

0

Nichts  -  weil  kein Bild da  ist   :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Happiness88
26.01.2016, 14:49

Tut mir leid. Hab ich anscheinend vergessen :)

0