Frage von mirofan, 29

Was macht Zahnarzt bei kälteempfindlichem Zahn?

Wie sieht die Untersuchung aus, wenn ein Zahn stark auf Kälte reagiert (also wehtut)?

Antwort
von Spockyle, 23

Sag ihm gleich, dass Kälte richtig dolle weh tut, das kann ein wichtiges Indiz sein, was alles vorliegen könnte. Je nachdem, was es für ein Zahn ist und wie die Umgebung aussieht, kann es sein, dass er dir ne professionelle Zahnreinigung empfiehlt oder ne bestimmte Zahnpasta.

Auf alle Fälle einfach mal zum Zahnarzt gehen, ein kälteempfindlicher Zahn kann viele Gründe haben, die meisten sind nicht schlimm und können durch einfache Therapie behandelt werden :)

Antwort
von Retrohure, 29

Hatte ich auch mal. Sie hat bei mir ein Stück Eis an den Zahn gehalten, um die Stelle genau herauszufinden und dann mit so'nem Fluid, das nach Zitrone schmeckt die Stelle versiegelt. Kein großes Ding, danach war wieder gut. Durfte lediglich ne Stunde nix essen oder trinken.

Kommentar von mirofan ,

Und wie lange hat es dann gedauert, bis der Zahn nicht mehr extrem auf Kälte reagiert hat?

Kommentar von Retrohure ,

Das Problem hatte sich damit (sofort) erledigt. Mein Zahn war so kältempfindlich, weil der Zahnhals freiliegt (Zahnfleisch etwas zurückgegangen) - das ist nix schlimmes und viele Leute haben das.

Antwort
von Deichgoettin, 14

Wenn der Zahn sehr stark auf Kälte reagiert, wird er wahrscheinlich Karies haben und/oder evtl. eine undichte Füllung.
Tja, dann muß unter Betäubung der Zahn aufgebohrt, die Karies restlos entfernt und eine Füllung gelegt werden.

Antwort
von michi57319, 23

Meine Zahnhälse sind ultraempfindlich, da schmerzt schon die Luft vom Sauger.

Jegliche Behandlung geht nur unter massiver Betäubung, auch die professionelle Zahnreinigung gehört schon dazu.

Wenn es also gar nicht geht, frag nach einer Betäubung. Für einen kurzen Check, ob alles in Ordnung ist, kneif die Pobacken zusammen ;-)

Kommentar von mirofan ,

Beantwortet zwar meine Frage was der Zahni macht nicht, aber ok

Kommentar von michi57319 ,

Zähne können auch einfach so empfindlich sein. Davon bin ich ausgegangen. Es muß nicht immer ein gravierender Defekt vorliegen. Dagegen ist wenig zu machen.

Kommentar von mirofan ,

Achso ok. Ja ist aber nur einer und ich hatte sowas noch nie, deshalb denk ich nicht, dass es nur so ist :)

Kommentar von michi57319 ,

Erkältungen können auch empfindliche Zähne verursachen. Ein kariöser Zahn würde zwar auch auf Kälte reagieren, in erster Linie jedoch böse zicken, wenn süßer Kram zu kauen ist.

Kommentar von mirofan ,

Ok, ich danke dir :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten