Frage von DrUrensohn, 68

Was macht unsere Politik denn falsch, dass man sich Sorgen über die Zukunft seiner Kinder machen müsste?

Antwort
von soissesPDF, 23

Dass die keine Politik für Familien und Kinder macht, sondern allein für Wirtschaft.

Es ist ein Widerspruch, das Klima bis 2050 retten, gleich was das kostet und dabei zu vergessen, was Kinder kosten.
"Wir retten das Klima, verweigern uns Kindern" ist eine Politik die keine Zukunft schafft.

Antwort
von Knoerf, 44

Tja immer mehr Armut, immer mehr kranke und behinderte Kinder dank der Umweltverschmutzung und auch immer mehr Anforderungen bei der Bildung und weniger Aussichten in der Arbeitswelt.

Antwort
von leucolone, 33

Die Flüchtlingspolitik, Bildungspolitik und die Rente etc.

Antwort
von MutZurWahrheit1, 58

Die Öffentliche Ordnung nicht nur sondern auch Nizza Köln Brüssel Paris Chemnitz Ansbach Würzburg ... Außerdem bricht das Rentensystem in unserer Kinderfeindlcihen Gesellschaft stück für stück zusammen

Kommentar von DrUrensohn ,

Die Politik ist bemüht, das Problem mit der Rente zu beheben. Nur ist dieses Vorhaben nicht so einfach, wie sich dass manche Vorstellen.

Kommentar von MutZurWahrheit1 ,

Doch Rahmenbedingungen für mehr Kinder schaffen gan zeinfach

Kommentar von DrUrensohn ,

So einfach ist das nicht.

Kommentar von XxDerHelferXD ,

DrUrensohn, wo bemüht sich unsere Politik darum?

Kommentar von Knoerf ,

Doch es ist einfach. Einfach eine Mindestpension von 1,5k Euro netto einführen und fertig. In Österreich geht das auch mit einer Mindestpension von 800 Euro schon seit Jahren.

Kommentar von DrUrensohn ,

Schonmal Nachrichten geschaut? Es geht gefühlt immer um Rente. 

Kommentar von XxDerHelferXD ,

"So einfach ist das nicht" Das ist also die Begründung dafür, dass die Renten immer schlechter werden?

Kommentar von DrUrensohn ,

Nein, das ist meine Begründundung, dass dieses Problem nicht von heute auf morgen gelöst werden kann. Aber wie gesagt, imBindestag wird nach einer Lösung gesucht. Das nicht jeder damit zufrieden sein kann sollte jedem klar sein.

Kommentar von AalFred2 ,

Inwiefern ist unsere Gesellschaft kinderfeindlich?

Antwort
von XxDerHelferXD, 25

Die Sorgen die unsere Bürger haben sind diese:

Islamisierung

Diese ist für mich nicht begründet, aber wir nur einen Anteil von unter 5% unter uns haben.
Doch durch Politiker von den Grünen oder durch unseren Justizminister werden diese Befürchtungen realistisch gemacht.

Sozialer Abbau

Dieses Thema ist nicht ganz unbegründet, da viele Leute und vorallem Kinder in Armut leben. Das Rentenniveau droht auch immer weiter zu sinken. Durch Forderungen der CDU/SPD wird dies salonfähig gemacht.
Dagegen unternimmt die Koalition zu wenig.

Globalisierung

Dazu gehören viele Punkte.

Das unsere Welt immer weiter zerstört wird.
Die Menschen das Gefühl haben, dass sich nichts ändert, was nicht gerade unbegründet ist.

Krieg

Dies ist der Punkt, den man am seltensten hört, da dieser Europa nicht betrifft.
Da in Ländern in Süd/West Asien immer wieder Krieg ist.( Syrien, Iran, Irak und noch viele weitere...)

Dies ist meine Meinung.
Ich habe nicht alles ausführlich erklärt, da mir dies ein wenig zu lang wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten