Was macht unsere Klasse falsch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

vielleicht wenn du sie unter vier Augen mal direkt auf ihre lügen ansprichst, aber so, dass sie sich quasie bei dir wohl fühlt und sie es dir im vertrauen sagen kann, also das du es nicht der Klasse oder sonst irgentwem weiter sagst.

ich weiß es ist nicht einfach... ich bin in fast der gleichen situation. Aber ich hoffe trz dass ich dir helfen konnte :)

PS: Mütter können auch meistens weiter helfen. Sprich vllt mal mit deiner Mutter darüber :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie lügt wahrscheinlich nur um eure Aufmerksamkeit zu bekommen.Ich denke nicht das sie deshalb beleidigt ist und "nicht mehr leben will"weil die anderen wissen das sie lügt sondern eher damit sich jemand Sorgen um sie macht.Anscheinend bringt es ja nichts ihr zu sagen das sie lügt also lügt doch einfach mit.Und wenn sie sagt sie hat einen Adler sagt ihr halt einfach wir haben einen Frosch oder sowas.Wenn sie schlau ist wird sie merken das es nichts bringt zu lügen,da sie dann auch angelogen wird.Versucht doch mal was mit ihr zu machen und sie besser kennenzulernen,vielleicht ist sie ja ganz nett? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luz99
23.01.2016, 19:17

Bitte,ich kenne auch ein Mädchen in einer ähnlichen Situation,deshalb

0

Redet mit eurem Klassenlehrer/eurer Klassenlehrerin, erzählt ihm/ihr das und fragt da nach Hilfe, das bringt wahrscheinlich am meisten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Respekt dafür dass du dich um die Situation kümmerst. Du solltest am besten mal mit einem (Vertrauens)Lehrer über die Situation reden. Ich denke Ihr braucht eine "unabhängige Person" die euch hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie erzählt diese Lügen um akzeptiert und gemocht zu werden. In meiner Stufe haben sich 3 ähnliche Mädchen das fucking Leben genommen. Versucht sie zu akzeptieren wie sie ist, ganz einfach. Auch wenn es euch schwer fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst Verständnis aufbringen, trotz eures jungen Alters für die Ausnahmesituation der jungen Frau. Für Kinder und Heranwachsende gibt es so gut wie keine schlimmere Situation, als von den bisher gewohnten Gegebenheiten herausgerissen zu werden, wie z.B. bei einem Schulwechsel. Sie fühlt sich verunsichert in maximalem Ausmaß.

Aus dieser Verunsicherung heraus resultiert ein übersteigertes Akzeptanzbedürfnis des Mädchens. Sie möchte zu euch gehören und euch beeindrucken, damit sie Anschluss zu eueren Kreisen findet. Das macht sie mit überzogenen Unwahrheiten ala: Ich habe ein echtes Pikachu als Haustier! Natürlich stimmt das nicht, dennoch solltet ihr euch auch schon in eurem Alter immer fragen, wieso sie das denn sagt. Das wisst ihr jetzt ja. Lasst sie in eure Mitte und sagt ihr, dass ihr sie leiden könnt und wertschätzt. Ihr werdet sehen, die Lügen hören so zeitnah ganz von alleine auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben auch so ein Mädchen, aber sie hat einen angeblichen Freund. Wir ignorieren Sie einfach und wenn man sich umbringen will sagt man das davor nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfghjmh
23.01.2016, 19:14

Doch viele sagen das schon und man sollte sowas auch ernst nehmen

0

Dann soll sie ihr maul halten und aufhören zu lügen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt hatte sie noch nie Freunde und wenn dann welche die ihr etwas schlimmes getan haben. Sie vertraut keinem so richtig. Zeigt ihr, dass sie willkommen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung