Frage von Centario, 40

Was macht uns zu alltäglichen Menschen, mögen wir das überhaupt oder eher nicht?

Antwort
von lohne, 19

Jeder Mensch ist etwas Besonderes und außergewöhnlich. Du musst es nur entdecken.

Antwort
von Gronkor, 11

Unreflektiertheit - und die mag ich überhaupt nicht!

Kommentar von Gronkor ,

Obwohl: Die Menschen, die meinen Alltag prägen, mag ich eigentlich sehr gerne. Sonst würde ich nicht meinen Alltag mit ihnen verbringen.

Kommentar von Gronkor ,

Such Dir eine Antwort aus, Centario.

Die Erste kam ganz spontan, und die Zweite nach etwas Überlegung.

Antwort
von authumbla, 26

Du meinst "normal"?

Ich möchte das nicht. Auf gar keinen Fall möchte ich "normal" sein.

Kommentar von Centario ,

Leider möchte ich an "alltäglich" fest halten, "normal" würde nach etwas anderen fragen, denke ich.

Kommentar von authumbla ,

Gut, sagen wir "alltäglich". Obwohl das der falsche Begriff ist, aber ich kann mir vorstellen, was Du meinst. Alltäglich wird verwendet für einen Vorgang:

Eine alltägliche Aufgabe, ein alltägliches Geschehen.

Ein Mensch kann in diesem Wortsinne nicht "alltäglich" sein.

Meinst Du damit vielleicht "unauffällig" oder "angepasst" oder "durchschnittlich"?

Antwort
von TheApfeluhr, 17

In meinen Augen ist "alltäglich" und "normal" langweilig!

Kommentar von Centario ,

Gut, kann ich mich daraus entziehen und wie.

Kommentar von TheApfeluhr ,

Mache nicht das was man dir vorschreibt sondern nach  das was du für richtig hältst! Sei individuell

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community