Frage von TheCaveCrasher, 128

Was macht Salz mit dem Körper?

Hallo. Ich habe eine spezielle Frage, da ich dazu nichts im Internet gefunden habe.
Was macht Salz mit unserem Körper? Was mir erst neuerdings unter die Nase gerieben wird ist, dass Salzüberschuss zu Wasserablagerungen führt (Man nimmt an Gewicht zu), und dass deswegen Bodybuilder vom "Entwässern" sprechen, wo sie so wenig wie möglich Salz aufnehmen um so das überschüssige Wassergewebe zu verlieren. Jetzt frage ich mich nun, stimmt das mit der Wasserablagerung/anlagerung wenn man viel Salz nimmt? Ich dachte nämlich komischer Weise immer das Salz austrocknet?! Wurde mir in der Kindheit was falsches erzählt?

Antwort
von GRULEMUCK, 117

Zur Frage: Was macht Salz mit dem Körper:
"Salz hat eine große Bedeutung für viele Körperfunktionen. Eine zentrale Rolle spielt Salz für den Flüssigkeitshaushalt. Die Konzentration von Salz im Körper reguliert den Blutdruck und den Flüssigkeitshaushalt der Zellen. Salze, vielmehr ihre Ionen, sind außerdem für die Reizweiterleitung in den Nervenbahnen und bei der Verdauung notwendig"

Zum Thema Bodybuilding und Salz:
Im Bodybuilding wird ganz normal Salz zugeführt. Was allerdings oft missverstanden wird ist das ein Bodybuilder gar nicht seine Salzzufuhr komplett reduziert, sondern sich durch den bewussten Verzicht auf überwiegend industriell verarbeiteten Lebensmitteln grundsätzlich einfach salzärmer ernährt als der Ottonormalverbraucher. Die tatsächliche Salzreduzierung macht man (wenn überhaupt) nur kurz vor einem Wettkampf um so trocken wie möglich zu sein. Dieser Effekt hält allerdings nur kurz an und richtig Lean wird man in der Wettkampfvorbereitung eher durch das Herausnehmen von Milch- (Lactose) und Weizenprodukten, einer strikten Kalorienreduzierung und einer der Diät angepassten Makronährstoffverteilung.

MfG
GRULEMUCK

Antwort
von jessiehp, 105

Ja es stimmt, das salzreiche ernöhung zu wassrrbalagerungen führt. Diese entstehen zwischen muskel und fettgewebe.
Der menschliche körper kann mit salz eigentlich nicht viel anfangen, es stört jedoch das konzentrationsverhältnis von mineralien. Sind nun mineralien des salzes im wasser de skörpers kommt es zum mineralien ausgleich und das mineralienreiche Wasser wird im körper eingelagert.

Alle ernährungsberate raten zu einer salzlosen ernährung, da salze auch das blutsystem und die organfunktionen beeinträchtigen kann..

Antwort
von SechsterAccount, 85

Salz zieht Wasser , in gewisser Massen trocknet es aus . Bodybuilder entwässern nicht nur durch wenig Salz Essen sondern auch durch sehr wenig trinken und Entwässerungstee trinken usw.
Kannst ja mal ne Packung Salzstangen essen , ich sehe mir das am nächsten Tag direkt an .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community