Frage von DoppelAccounts, 104

Was macht mein unterbewusstsein da für zeug?

hi also wennimmer ich sex mit einer frau habe, sehe ich statt ihrem gesicht ein anderes. es ist immer das gleiche gesicht das ich sehe, der wechsel kommt immer schlagartig irgendwann wenn wir anfangen, aber erschreckt mich nicht, es wirkt sogar eher... sehr vertraut und stimmig. ich bin seitdem im wachzustand unabhänging voneinader 2 frauen begegnet, die beide relative ähnlichkeit mit dieser vision/halluziantion haben, und es hat mich jedesmal ziemlich vom hocker gehauen sie zu sehen (dh ich kriege mit dass mein hormonsystem ausrastet aber kann es mir nicht erklären). ich frag mich, wie konnte so ein bild sich irgendwo in mir einprägen, wieso kann das hochkommen, und überhaupt?

bin an jedem denkmodell dazu interessiert, danke

Antwort
von moonchild1972, 50

Es könnte Dir eine intensive, ausdrucksstarke Begegnung im Leben geschehen sein, die diesem Idealbild entspricht.

Das muss auch nicht unbedingt die erste Freundin im Leben sein, es kann auch noch weiter zurück liegen.

Theoretisch kann es auch eine ganz einfache Erklärung dafür geben: Ein Star, den Du seit je her verehrst, den Du vergöttert hast, eine frühere Erzieherin vielleicht, oder aber auch eine Traumfrau aus dem Fernsehen, oder aus dem näheren Umfeld, die diese Obsession auslöst.

Und mit dieser Person bist Du innerlich so eng verbunden und hast all Deine Träume, Wünsche und Sehnsüchte auf sie projiziert, dass sie beim Sex nicht weg zu denken ist, egal, mit welchem Menschen Du gerade Sex hast. Zu dieser Person hast Du eine tiefe Liebe und ein tiefes Verlangen.

Kommentar von DoppelAccounts ,

danke, ja das klingt logisch, kann ich in meinem erleben allerdings nicht nachvollziehen. als ich die frage losgeschickt hatte kam mir noch ein möglicher link hoch, den ich bisher noch nicht in erwägung gezogen hatte. ich hatte in meiner frühen kindheit rituellen sexuellen missbrauch erlebt, hab da aber starke erinnerungslücken und kann mich auch an keine gesichter erinnern. vielleicht das, aber ich bin noch gespannt auf andere möglichkeiten.

Kommentar von moonchild1972 ,

Das ist ja schlimm :( ...

aber das meinte ich nicht. Hatte eher an eine Ideal-Frau, Traumfrau gedacht, die Du vergötterst. Die muss Dir irgendwann einmal im Leben begegnet sein und an die Du Dich positiv erinnerst. Denn unsere Erinnerungen sind unsere gemachten Erfahrungen und Erlebnisse, sonst könnten wir uns nicht erinnern. Die müssen nicht immer schlecht sein.

Ich habe mich immer gefragt, warum ich mich in einem bestimmten Männertypen verliebe, bis ich dahinter kam.

Es lag an einem früheren Filmschauspieler, dessen Charakter und Art und Aussehen ich bewunderte.

Ohne dass es mir bewusst war, verliebte ich mich in Männer mit dieser Charakterstruktur und diesem Aussehen.

Bis meine große Liebe kam.

Kommentar von DoppelAccounts ,

gut möglich dass ich als kind einer positiv polarisierenden person begegnet bin. aber wieso kann das meine visuelle wahrnehmungsinterpretation überschreiben? es löst keine bewussten erinnerungen oder assoziationen aus.

Antwort
von Viktor1, 24

Du solltest mal deinen esoterischen Schnick-Scknack reduzieren.  Ich sehe  hier bedenkliche psychische Probleme welche auch durch deine "Interessen-Gebiete" in deinem Profil sichtbar werden.
Auch glaube ich dir dein "Erlebnis" nicht. Du möchtest hier nur eine Plauderei zu deinen Lieblingsthemen anleiern - und dich wichtig machen.

Kommentar von DoppelAccounts ,

nehmen wir mal an, du hättest recht, dann schön für dich. aber angenommen du irrst, bringst du vermeidbare komplikationen. wenn du die auflösen möchtest, such dir bitte deinen eigenen platz dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community