Frage von Thaddeus99, 71

Was macht mein Leben noch für einen sinn?

Ich will und kann nicht mehr. Ich bin 14 und HASSE mein Leben! Ich habe keine Freunde mehr weil die auf einmal nichts mehr mit mir zu tun haben wollen, hatte noch NIE eine Beziehung liegt wahrscheinlich daran dass ich zu hässlich bin. Mich kann in der Schule keiner leiden und es wird viel sche gelabert. Ich komme mir total nutzlos vor,werde seit 8 Jahren nur geärgert. Die Mutter meiner halb Schwester redet mir ein,dass mein hund sich bei ihr wohler fühlen würde,sie meinte auch ich habe mich verändert, ich wäre immer schlecht gelaunt wenn sie mich sieht,sie fragte mich auch wenn ich mich bei meinen Eltern nicht wohl fühle warum ich dann nicht zu meiner Schwester ziehe weil mir es sche geht bei meinen Eltern . sie meinte ihr fällt das auf ich soll es ihr sagen. Was ich nicht gemacht habe. Sie hat auf der Geburtstagsfeier so laut geredet dass es jeder mit bekam. Bitte empfiehlt mir KEINEN Arzt da ich sowieso nicht hingehen werde da ich es hasse mit fremden Personen zu reden. Ich rede noch nicht mal mit den Lehrern . BITTE KEINE PSYCHOTHERAPIE

Antwort
von schokocrossie91, 30

Du brauchst keine Therapie, du bist nur in der Pubertät. Mit 14 noch keine Beziehung gehabt zu haben ist auch mehr die Regel als die Ausnahme.

Antwort
von DerTroll, 28

Also das, was man dir normaler Weise empfehlen würde, hast du ja von vornherein abgelehnt. Mit jemandem zu reden ist nämlich sehr häufig der beste Weg. Und glaub mir, du hättest hier nicht alles für jeden lesbar niedergeschrieben, wenn du nicht das Bedürfnis hättest, dich mal auszusprechen. Also überleg dir, ob du dich vielleicht doch mal mit irgendwem drüber reden willst.

Allgemein kann ich dir sagen, daß du gerade so eine Phase durchmachst, die nicht untypisch für jemanden in deinem Alter ist. Diese Phase vergeht auch wieder. Dazu gehört auch, daß du dich veränderst. Das kannst du kaum beeinflussen. Zieh dich einfach möglichst häufig zurück, bis du dich selber wieder bereit fühlst, auf die anderen Leute zuzugehen. Und glaub mir, das kommt auch wieder.

Kommentar von Thaddeus99 ,

das Problem ist wenn ich persönlich mit jmd rede bekomme ich kein Wort raus.

Kommentar von DerTroll ,

also so Leute wie die Seelsorger, Ärzte usw. sind natürlich auch geschult und wissen auch, was für Schwierigkeiten viele haben, wenn sie sich aussprechen. Und die wissen auch, wie man auf jemanden zugeht und was die für Fragen stellen können. Du kannst dir ja einfach mal ein paar Stichpunkte notieren, was du erzählen willst. Wenn du nicht so gut sprechen kannst und es dir leichter fällt, dich schriftlich auszudrücken, empfehle ich dir die Internetseite der Telefonseelsorge www.telefonseelsorge.de  Die haben dort nämlich auch einen Chat, wo du dich mit denen unterhalten kannst. Das ist auch ganz anonym. Also wenn du merkst, daß es dir zu unangenehm wird, brichst du es einfach wieder ab und die wissen nicht, mit wem sie es zu tun hatten. Dann kannst du dir selber überlegen, ob du es später wieder versuchst. Ein Chat hat auch den Vorteil, du kannst lesen, was man dir sagt, kurz überlegen, was du dann sagen willst und es dann in Ruhe schreiben. Das fällt vielen leichter, also jemanden Gegenüber zu sitzen oder am Telefon, wo man dann nicht die richtigen Worte findet.

Antwort
von Mell1990, 29

Ich schätze das das auch an der Pubertät liegt. Da ist eh immer alles und jeder blöd und alle verstehen einen nicht. Mit 14 schon eine Beziehung gehabt zu haben ist eher erschreckend.
Neue Freunde lernt man zB super in Vereinen kennen. Da hast du gleich ein gemeinsames Thema mit den anderen und du hast eine  Beschäftigung.

Antwort
von rommy2011, 26

wenn man 14 jahre alt ist und schon solch einen familien-frust schiebt, dann ist das wirklich sehr traurig.

das einzige, was ich dir empfehlen kann, ist dir eine aufgabe zu suchen, in der du sympathie und anerkennung durch deine persönliche leistung erhältst, dann wächst dein selbstbewusstsein und du erfährst anerkennung ausserhalb der familie, das macht stark .

ich würde mal überlegen, wo du solch eine aufgabe findest, z.b. bei der freiwilligen feuerwehr, beim roten kreuz, bei einer tafel, im tierheim ! das sind alles tätigkeiten, wo einem von aussen anerkennung entgegengebracht wird.

zu dem thema beziehung : mit 14 hat man meist noch keine echte beziehung, damit sollte man sich zeit lassen, bis man auch dafür eine gewisse reife erreicht hat.

freundschaft wäre ok, sowohl mit mädchen als auch jungen, die kann man durch freundlichkeit  und hilfsbereitschaft erreichen, dazu muss man keine schönheit sein !

ich wünsche dir von ganzem herzen, dass du einen weg aus deiner situation findest, nicht selbstbemitleiden - sondern machen !! viel glück

Kommentar von Thaddeus99 ,

welche Aufgabe denn? ich hab kein Bock auf Schule kein Bock auf zu stehen usw. bin am überlegen einen Suizid zu begehen

Kommentar von rommy2011 ,

du machst es dir einbischen zu einfach, du musst etwas aufgreifen, was dich interessiert, es muss nicht gleich spass machen und suizid, ist das dümmste, was du machen kannst, das heisst dem leben ausweichen, geniesse, dass du leben darfst in kürze wirst du über deine gedanken lachen und zwar wenn du einen neuen pubertätsschub bekommst

Kommentar von Thaddeus99 ,

worüber soll ich denn lachen , mich interessieren? ist doch eh alles sch***e und langweilig

Antwort
von tzkkj, 23

Hast du Hobbies? Ich war auch mal in der Zeit und ich sag dir, du kommst raus. Vll kannst du Sport machen, im Park joggen, zuhause mit YouTube Videos oder Apps mit Übungen oder im Fitnessstudio, du kannst Koch oder Backrezepte ausprobieren, wenn es Spaß macht. Geh einfach mal in die Innenstadt zum shoppen/inspirieren lassen. Vielleicht kannst du einer Nachbarin mit den Einkäufen helfen, Hunde ausführen, babysitten oder Nachhilfe geben. Gestalte dein Zimmer um, es gibt so viele billige und schöne Ideen (einfach mal "DIY (Tumblr) Room Deko" bei YT eingeben). Vll kannst du deinen Kleiderschrank ausmisten und ein paar schöne Sachen im Internet verkaufen. Die Frage nach dem Sinn des Lebens fragen sich die Menschen wohl seit Tausenden von Jahren, aber sie hilft dir nicht weiter. Mach einfach das Beste daraus und genieße es :-). Bin jetzt 16 und war mal genau in der selben Situation wie du, aber ich hoffe ich konnte dir helfen und dir eine Anregung bringen :-) übrigens hatte ich auch noch nie einen Freund und es ist absolut normal, dass nicht jeder gleich mit 12 seinen ersten Freund hat^^

Kommentar von Thaddeus99 ,

hobbies habe ich keine und auf das andere alles keine Lust

Kommentar von tzkkj ,

Auf was hast du denn Lust?

Kommentar von Thaddeus99 ,

keine ahnun einfach nur im Bett liegen

Kommentar von Thaddeus99 ,

und sterben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten