Frage von Yannick1998, 158

Was macht mein Kolleg falsch dass ich das gleiche an Muskeln aufgebaut hab in 4 Monaten wie er in 2 1/2 Jahren ?

Frage steht ja schon oben ... Und das krasse ist dass ich noch 2 mal im Monat am WE trinke und er einer ist der nie trinkt , richtig krass auf die Ausführung achtet und auf Ernährung . Auf Ernährung acht ich in soweit das ich 150g Protein zu mir nehme und ein 500kcal Überschuss fahre ... Hab sogar bisschen bessere Brust als er , dafür hat er mehr Arme aber man kann ca. sagen das wir ungefähr gleich vom Muskel Anteil sind .... Was macht er falsch und warum baut er nicht auf ? Er redet redet geht ins Gym trinkt nie achtet angeblich auf alles und baut kaum auf ... Viele Leute hören garnicht mehr auf ihn und nehm sich eher ein Beispiel an mir weil sie sehen was man in 4 Monaten ohne krasse Umstellung erreichen kann ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Crones, 35

Ohne mehr Informationen kann ich dir leider nicht ernsthaft weiterhelfen.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay , welche Infos brauchst du ?  , dann schick ich sie dir natürlich 👌👆

Kommentar von Crones ,

Seine Größe, Gewicht, Ausgangspunkt, kcal + Nährstoffversorgung, Trainingsplan, Regeneration etc..

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay er ist 1,88cm
Groß , wiegt 76kg bei ca 10-12% KFA . er macht ein 3er Split , also Beine Bauch , Rücken Biceps , Triceps Brust Schultern , trainiert jeden 2. Tag also ein Tag Regeneration dazwischen . Geht nie auf's Muskelversagen da er sagt dass es schlecht für die Gelenke ist und trainier im WDH Bereich zwischen 8-15 . Er sagt auch in der Schule dass er oft kein Muskelkater hat da er die trainierte Muskelgruppe nicht spürt , das ist z.B bei mir nie so . wie viel er am
Anfang gewogen hat weiß ich nicht aber auch groß und dünn . Jetzt mit bisschen Muskelmasse aber für 2 1/2 Jahre ziemlich schlecht ...

Kommentar von Yannick1998 ,

Kcal zählt er nie aber er sagt immer so 2500-3000 aber er nimmt nicht zu .

Kommentar von Crones ,

Alles klar.
Er hat möglicherweise zu hoch aufgesplittet. Ein 2er Split oder ein GK wären dann geeigneter. Was für Kraftwerte hat er?
Er sollte Muskelversagen und Muskelerschöpfung nicht verwechseln!
Solltest du nach jedem Training Muskelkater verspüren ist es sinnvoll etwas am TP zu ändern.
Er nimmt zuwenig kcal zu sich. 3800-4000+ wären angebracht. Das muss dein Freund selber testen.

Es gibt Menschen die nicht gut veranlagt sind, seine Fortschritte sagen nicht zwingend etwa über seine Ahnung und Anstrengungen aus.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke wie immer top Antwort  :) ja ich mache ein 2er Split und komme top damit zurecht . seine Kraftwerte sind gleich wie bei mir . Bankdrücken mit 50kg 7-8 mal sauber :)

Kommentar von Crones ,

Danke, ich schätze mal, dass er in anderen Übungen ähnlich stark ist. Ein GK wäre hier am sinnvollsten. Wenn er sein Körpergewicht drücken kann, kann er ja immernoch auf einen 2er umsteigen.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke 👌👍

Antwort
von Madderinjo, 49

Das kann verwirrend sein, ich weiß. Ich war bzw. bin in der gleichen Situation wie dein Kollege, nämlich 1 Jahr trainiert, dann mit Kumpel 3-4 Monate: gleiches Ergebnis. Man muss auch beachten, dass z.B. als ich angefangen habe nicht eine Liegestütze geschafft habe, ich musste den ganzen Weg kämpfen, war extrem dünn und er konnte als er anfing sogar schon Liegestütze. Du musst drauf achten wie er angefangen und nicht wie weit ihr jetzt seid. Der Weg bis zum jetzigen Ergebnis zählt nämlich auch!

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke:)

Antwort
von MichaelRadmach, 12

Schau dir mal supplimo.de an, da wird dir dein persönlicher Protein-Shake mal qualifiziert zusammen gestellt. 

Kommentar von Yannick1998 ,

Vielen Dank

Antwort
von AsuraDeYien, 54

Mal von den Körpertypen abgesehen, die einen enormen Unterschied beim Training machen, hört der Körper irgendwann auf weiter Masse und Muskeln zu "produzieren", einfach weil es ohne Zusatzmittel nicht mehr funktioniert. Des Weitere müssen Trainingspläne immerwieder neu überarbeitet werden, da sich der Körper schnell verändert.

Kumpel trainiert auch beinahre täglich, trinkt keinen Alkohol und achtet auf die Ernährung, nichts desto trotz hatte ich ihn nach 2 Monaten eingeholt und hatte eine wesentlich bessere Figur. Körpertypen regeln da schnell :-D

Außerdem, man kann seinen Mund auch aufreisen und man muss nicht auf alles hören, was sie sagen.

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke :)

Antwort
von Lollyyy98, 9

Entweder du trinkst irgendwelches chemische Eiweißzeug oder du hast einfach die Veranlagung für schnellen Muskelaufbau! Da kannst du dich als Junge glücklich schätzen 😉

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay danke ☺️

Kommentar von Lollyyy98 ,

Haha gerne😄 ist halt ein Fakt 😉

Antwort
von Eirene2007, 47

Häftiger Typ bist du :O Tja, vielleicht liegt´s einfach am Körperbau/Genen, dass du besser und schneller Muskeln aufbaust, als er... Da ich aber Medizin nicht studiert habe, kann ich dir keine fachlich korrekte Antwort geben :)

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay

Antwort
von pumka2, 46

Wahrscheinlich ist er Ektomorph und du Endomorph/Mesomorph. Oder er macht komisches Ausdauertraining mit kleinen Gewichten und vielen Wiederholungen die ganze Zeit, was eher Massenabbau als Aufbau fördert... 

Kommentar von Yannick1998 ,

Okay stimmt kann sein , er hat ein Sixpack und ist ziemlich definiert aber sieht nicht so gut aus weil er eben zu wenig Muskelmassen hat , und er sagt er trainiert nie auf's Muskelversagen weil' angeblich schlecht ist ...

Kommentar von pumka2 ,

:DD Na da siehst ja auch sofort den Grund :) nicht aufs Muskelversagen zu trenieren bringt fast nichts, ist eine Zeitverschwendung eigentlich...

Kommentar von AsuraDeYien ,

Kompletter Schwachsinn.. Muskelversagen ist zu weit und kann zu massiven Verletzungen führen. Im schlimmen Fall geht es dann auf die Gelenke, da du die Übungen nicht mehr sauber machst und dein Muskeln zu wenig "Leistung" bringen und die unter Umständen reisen können.

Kommentar von pumka2 ,

Du bist also der Kumpel vom Fragesteller ja? Es hat niemand gesagt man soll die Übungen "nicht sauber machen", Gelenke verdrehen, Schwung holen oder sonst noch irgendwas. Du machst die Übung sauber bis es nicht mehr geht.

Kommentar von Yannick1998 ,

@pumpka2 da geb ich dir Recht ;)

Antwort
von NilconTriM, 11

Er ist hard gainer liegt einfach in der genetikk ob man schnell aufbaut oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community