Frage von amjad1412, 75

was macht man wenn man einen Brief versendet hat aber der Brief wurde nicht angekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miezepussi, 29

was meinst du mit "wurde nicht angekommen"?

Wurde der Brief nicht ANgenommen, also der Empfang verweigert oder ist der Brief nicht angekommen, also nicht im Briefkasten geworfen?

Wenn der Empfänger den Brief nicht annimmt, kannst Du gar nichts machen. Der kommt dann in ein paar Tagen zu Dir zurück, wenn Du einen Absender darauf geschrieben hast.

Wenn der Brief nicht angekommen ist, kannst Du als Absender einen Nachforschungsantrag stellen. Dauert ca. 4 Wochen. Vermutlich wird aber nichts dabei herauskommen.

Wichtige Unterlagen verschickt man als Einschreiben.

Antwort
von meini77, 18

der Brief wurde nicht angekommen?

was denn jetzt? Ist der Brief nicht angekommen oder wurde er nicht angenommen?

Verweigert der Empfänger die Annahme, kannst Du den Brief nochmals per Einwurf-Einschreiben versenden.

Ist der Brief nicht angekommen, ist es Pech. Deswegen versendet man wichtige Unterlagen per Einschreiben.

Antwort
von anitari, 26

Einen Nachforschungsantrag stellen.

Was bei normal versendeter Briefpost mit Sicherheit ins Leere verläuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten