Frage von Arina555, 101

Was macht man wenn man die volle Erwerbsunfähigkeitsrente bekommt und die ist zu gering?

die volle Erwerbsminderungsrente und die aufstockende Grundsicherung ist zu gering davon kann man nicht leben aber was macht man wenn man nicht arbeiten gehen kann oder es nicht erlaubt ist aufgrund der Rente ? Muss man dann schwarz arbeiten gehen um über die Runden zu kommen ?

Antwort
von kevin1905, 66

Wenn nach GruSi und EM-Rente die Kohle zu gering ist, musst du Kosten reduzieren. Zieh in eine günstigere Wohnung. Werde laufende Verträge los.

Antwort
von turnmami, 33

Mehr als Rente und aufstockende Grundsicherung gibt es nicht!

Viele andere Menschen müssen auch mit dem Betrag auskommen. Dann muss man eben seine Kosten reduzieren!

Wenn du schwarz arbeiten kannst, warum gehst du dann nicht einfach arbeiten und verzichtest auf deine Rente?? Anscheinend bist du doch nicht so krank, oder?

Kommentar von Arina555 ,

ja weil es mir ja verboten wurde arbeiten zu gehen

Kommentar von turnmami ,

die Rentenversicherung verbietet es dir bestimmt nicht! 

Wer hat dir denn das Arbeiten verboten?

Antwort
von landregen, 52

Manche kommen auch mit einem fünfstelligen Einkommen nicht aus. Das ist alles relativ

Zig-Tausende kommen aber mit Grundsicherung aus.

Es gibt manche, die werden kriminell, weil sie meinen, sie kämen mit ihrem Geld nicht aus. Normalerweise haben sie dann früher oder später die Konsequezen zu tragen.

Die andere Möglichkeit ist: Den Lebensstil abzuspecken.

Antwort
von Karaseck, 56

Du könntest Wohngeld beantragen

Kommentar von kevin1905 ,

Fragesteller erhält schon aufstockende Grundsicherung.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Nein,  das geht eben nicht im Zusammenhang mit der Grundsicherung. 

Kommentar von Arina555 ,

habe ich schon versucht, steht mir aber nicht zu dabei habe ich genug Kosten die ich von insgesamt 750 Euro nicht decken kann

Kommentar von derfiesefriese ,

Welche denn? Außer Wohnung,Essen,Kleidung? Bitte ehrliche Antwort

Kommentar von Arina555 ,

ja Wohnung, Essen, Kleidung Strom und das geht alles nicht von 750 Euro Monatlich

Kommentar von derfiesefriese ,

Darf ich wissen, wie hoch die Rente ist?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Rente, 41

Wenn die Erwerbsminderungsrente plus Grundsicherung zu wenig ist, bleibt nur an der Ausgabenseite zu sparen.

Mit diesem Betrag müssen hunderttausende Menschen in Deutschland leben.

Du kannst nur einen 450 € Job annehmen. Dann hast du effektiv 170,00 € mehr.

Dann ist aber das Ende der Fahnenstange

Kommentar von Arina555 ,

dann machen sie das mal vor wie das funktioniert davon zu leben, testen sie es mal einen Monat aus

Kommentar von turnmami ,

das müssen tausende andere auch schaffen. Muss man sich halt einschränken!

Kommentar von derfiesefriese ,

Wo kommt der Betrag von 170 Euro her?

Kommentar von DerHans ,

100 € Freibetrag plus 20 % vom Mehrverdienst

Kommentar von Arina555 ,

bei der Sozialhilfe / Grundsicherung gibt es keinen Freibetrag von 100 Euro alles wird angerechnet ab den ersten Euro, verdiene ich z.B 10 Euro darf ich 3 Euro behalten davon kann ich mir dann ein Eis kaufen.

Antwort
von derfiesefriese, 55

Erlaubt ist es ja bis 450 € im Monat und zweimal jährlich das doppelte. Wenn man aber nicht arbeiten KANN, dann ist man in der Tat in den Hintern gekniffen und wird mit Grundsicherung nicht über Hartz4 Niveau kommen können

Kommentar von DerHans ,

Mit zwei mal jährlich über dem Höchstbetrag darf aber insgesamt trotzdem nur bis 5.400 € verdient werden im JAHR

Kommentar von derfiesefriese ,

Was immer noch 450 Euro (in Worten VIERHUNDERTFÜNFZIG) sind...PRO MONAT. Hans im Glück kann vielleicht nicht verstehen, dass es genug Menschen gibt, die weniger haben und trotzdem klarkommen, aber so ist das nunmal in einem Sozialstaat wie Deutschland: Da muss man auch mal in Keramik kac..ken und kann nicht ne Schüssel aus Gold verlangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten